Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listennavigation

Hürbelsbach Chr.

Sommerabendwanderung nach Hürbelsbach

Freitag, 18. August 2017, 18:00 - 21:00
Wo liegt denn bitte Hürbelsbach ? So geht es sicher vielen, denn von dem längst abgegangenen Ort blieb uns nur ein Kirchlein erhalten. Heute liegt die Laurentiuskirche einsam auf waldgesäumtem Wiesengrund zwischen Süßen und Donzdorf. Sie ist Ziel unserer kleinen Wanderung. Der Weg führt uns vorbei am Zusammenfluss von Fils und Lauter mit Blick auf die mittelalterlichen Burgen Staufeneck und Ramsberg entlang der Trasse der ehemaligen Lauterbahn. Ein kurzer Anstieg durch den Wald und man erreicht die Kirche. Nach einer…
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Wasser – Ave Maria,Heilige Quellen und alte Kultplätze

Freitag, 25. August 2017, 18:00 - 21:00
Im oberen Filstal zwischen Geislingen und Wiesensteig liegt die Wallfahrtskirche Ave Maria, entstanden an einem schon in alter Zeit verehrten Kultplatz mit heiligen Quellen und Hainen. Damals wie heute ist die besondere Atmosphäre und eindrucksvolle Natur an diesem Platz ein Anziehungspunkt für die Menschen. Aber auch schon im heidnischen Glauben wurde dieser besondere Platz mit Wasserquellen, Waldhainen und Lichtungen als Heiliger Hain verehrt. Die wunderschöne Wanderung beginnt an der Wallfahrtskirche Ave Maria, führt vorbei an der Franziskusgrotte und der Kapelle Alt…
P1060950

Kühe, Kartoffeln, Konditorei – Landwirtschaft hautnah auf dem Sulzburghof

Freitag, 1. September 2017, 14:00 - 17:30
Nach einem kurzen Spaziergang durch die Streuobstwiesen zur Burgruine Sulzburg geht es zum Sulzburghof. Bei einer Hofführung erfahren Sie Wissenswertes über diesen landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb mit neuem Kuhcomfort-Stall, mobiler Hofkäserei und Ackerbau. Die Ackerflächen werden in 3-gliedriger Fruchtfolge bewirtschaftet – u.a. werden auch Kartoffeln angebaut. In der Hofbäckerei mit Konditorei und Confiserie werden Backwaren und Spezialitäten hergestellt unter dem Motto: „Von der Saat bis zum Brot bzw. Kuchen aus einer Hand“. Im Hofcafé genießen wir Kaffee und leckere Torten und Kuchen.  
Wein GerdaIMG_4291

Bäkerhaus Veit: Mit dem Wengerter unterwegs in den Neuffener Weinbergen

Samstag, 2. September 2017, 14:00 - 17:00
Unsere Wanderung führt durch eine der wenigen Kernzonen des Biosphärengebietes, dem „Bauerloch“, und dann weiter entlang der Neuffener Heide mit einmaligen Ausblicken ins weite Umland zur Neuffener „Weinhalde“. Mit 530 m Höhe ist der Weinberg von Neuffen der höchstgelegene von Württemberg. Gert Kiehlneker, Wengerter, weiß um die Mühen, die dahinter stecken, bis der Wein im Glase „funkelt“. Höhepunkt der Wanderung: eine Verkostung von Neuffener Weinen und Brotspezialitäten des Bäckerhauses Veit im Weinberg. Gerda Sautter, Schwäbische Landpartie, und Gert Kiehlneker bringen…
Barfuss

Raus aus den Schuhen

Samstag, 9. September 2017, 09:00 - 12:00
Ein Barfuß-Spaziergang am Filsursprung. Genießen Sie nach einem Frühstück die Natur ohne Strümpfe und Schuhe und machen Sie sich das haut- und naturnahe Gehen bewusst. Ein schlichtes Frühstück stimmt ein auf einen naturnahen Spaziergang zum Filsursprung. Ein Spaziergang der alle Sinne fordert und uns diese wieder bewusst macht. Gönnen Sie auch Ihren Füßen mal ein bisschen Abwechslung. Dem ewigen Trott auf Asphalt, Schotter und Pflaster können Sie auf dem Spaziergang entfliehen. Es erwartet Sie ein neues Erlebnis und im wahrsten…
martinskirche 008

Kultur und Brauerei in Gruibingen

Freitag, 15. September 2017, 16:00 - 21:00
Kurzer Spaziergang mit Ausblicken auf Gruibingen. Besuch der evangelischen Martinskirche mit den restaurierten Wandbildern aus dem 14. Jahrhundert. Erleben Sie anschließend bei einer Führung durch die privat betriebene Lammbrauerei mit dem Eigentümer und Braumeister Hans-Dieter Hilsenbeck den Erhalt einer besonderen Braukunst. Danach lassen Sie sich in der Brauereigaststätte mit einem Bierbrauerbrätle und frisch gezapftem Bier verwöhnen. Gleich zu Beginn wird über eine für Gruibingen typische Steige eine Stelle erklommen, wo der Blick über das Dorf schweifen kann. Über Wiesen geht es dann…
Sonnenaufgang am Breitenstein

Frühmorgens zum Mörikefels und zum Bauernmarkt

Sonntag, 17. September 2017, 06:30 - 10:30
„Morgenstund’ hat Gold im Mund“. Der Tag erwacht, allmählich wird es hell, am Horizont kommt glutrot die Sonne hervor. Erleben Sie diese besondere Faszination des Sonnenaufgangs. Der Sonne entgegen geht es am Albrand entlang über den Auchtert zum Lieblingsort von Eduard Mörike. Lassen Sie bei Gedichten und Sagen die Ruhe und Stille diesen besonderen Ortes auf sich wirken. Weiter führt der Weg, vorbei am Vulkankrater und Geotop Randecker Maar, der Ochsenwanger Hüle und der Ochsenwanger Kirche – „ein Kirchlein, reinlich…
DSC_3988

Ein bieriger AlbTraufgang

Samstag, 23. September 2017, 13:30 - 17:00
Buchenwälder, Kalkfelsen, Aussichtspunkte und dazu regionale ProBiererla – eine Nachmittagswanderung der „leckeren“ Art. Alle Wanderfreunde, die auch mal ein gutes Bier beim Wandern vertragen, sollten diesen Traufrundgang nicht verpassen. Auf einer rund acht Kilometer langen Nachmittagsrunde werden wir in den Genuss kommen, regionale Biere in fröhlicher Wandergesellschaft entlang des wunderschönen Albtraufs zu verkosten. Es gibt Interessantes über die Herstellung von Bier sowie den regionalen Anbau der Bierzutaten zu erfahren. Biosphärenbier aus Biosphärengetreide kann bei unserem Event erwandert und verkostet werden.…
P1020590

Berlepsch, Bohnapfel, Boskoop – Genuss-Spaziergang zur Erntezeit im Streuobstparadies

Freitag, 29. September 2017, 14:00 - 17:00
Ein Genuss-Spaziergang im leuchtenden Herbst zum Kennenlernen und Verkosten von zirka zwei Dutzend alten Streuobstsorten wie Berlepsch, Bohnapfel, Landsberger, Zuccalmaglio etc. Dazu gibt es kulinarische Spezialitäten rund um den Apfel in einzigartiger Kulturlandschaft zu genießen. Ein Spaziergang im bunten Herbstlaub zum Durchatmen und Genießen – mit den Augen und dem Gaumen. Der Streuobstgürtel im Albvorland gilt als landschaftliche Besonderheit im Biosphärengebiet Schwäbische Alb und war mit ausschlaggebend für diese Auszeichnung. Auf einem Panoramaweg im Biosphären- und Vogelschutzgebiet über die Fluren…
P1000210

Heimisches Wildobst – aromareiche Raritäten am Wegesrand

Freitag, 6. Oktober 2017, 14:00 - 17:00
Bevor sich die Natur vollständig zurückzieht, zeigt sie sich noch einmal in ganz besonderer Fülle und Pracht. Eine große Zahl heimischer Wildobstsorten wird jetzt reif. Sie sind nicht nur essbar, sondern auch köstlich zuzubereiten. Sie versorgen uns mit den wichtigsten Vitaminen, die unser Immunsystem für den Winter stärken. Unsere Natur hat viel Schönes und Wildes am Wegesrand zu bieten – da heißt es zugreifen. Wertvolle Tipps zum Sammeln und Zubereiten heimischer Pflanzen geben Ihnen Anregungen für die eigene Küche. Nach…
Wiesensteig

Mit Abt Tutaman durch das abendliche Wiesensteig

Samstag, 7. Oktober 2017, 19:30 - 21:30
Lassen Sie sich von unserem gewandeten Stadtführer den kleinen und urigen Flecken am Filsursprung zeigen. Der Stadtspaziergang mit dem ersten Abt des Klosters Wiesontestaiga gibt durch verschiedene Geschichten und Erzählungen einen interessanten Einblick in das mittelalterliche Wiesensteig.  
Abstieg zum Bannwald

Sport und Aktion – Nordic Walking – Der Albtrauf in seiner ganzen Pracht

Samstag, 14. Oktober 2017, 11:00 - 14:00
Diese anspruchsvolle Nordic Tour führt von Hepsisau aus durch das verwunschene Zipfelbachtal die Alb hoch zum Mörikefelsen. Ein weiters Natur Highlight ist der Abstieg durch den Bannwald. Bei dieser Tour lernen Sie ein beindruckendes Stück des Biosphärengebiets Schwäbische Alb kennen. Strecke: 8 km / 350 Höhnemeter Anforderung: Gute Kondition, Trittsicherheit, die Pfade können rutschig sein!  
P1040173

Am Vulkanschlot entlang zur Ziegelhütte

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 14:30 - 17:30
  Entlang dem Vulkanschlot und Geotop Randecker Maar – einem der  schönsten Aussichtspunkte der Schwäbischen Alb mit Blick bis zu den Kaiserbergen – erreichen wir den Demeter-Hof Ziegelhütte. In der Maarstube stärken wir uns bei Kaffee und Kuchen. Bei einer Hofführung auf dem biologisch-dynamisch bewirtschafteten Hof erhalten wir Einblicke in das tägliche Leben des Hofes mit dem Steinbackhaus und der eigenen Hofkäserei mit anschließender kleiner Käseverkostung.  
Natur-Feld-Gerda-int-IMG_9055-800x321

Abgeerntet

Samstag, 4. November 2017, 14:00 - 17:00
Ruhe ist eingekehrt in der Natur, die Bäume geben wieder Aussichten frei, dieses weiß der Spaziergänger oder Wanderer am Albtrauf zu schätzen. So ein Kurz – vor- Winterspaziergang hat schon ganz eigene Qualitäten. Der Wengert, seiner süßen „ Last“ beraubt, steht ein wenig zerzaust da. Einiges kann überdacht werden – ist der Eine oder Andere nicht auch abgeerntet ? Die Rebhänge und Apfelbäume ihrer süßen „Last“ beraubt stehen ganz zerzaust im weiten Rund. Braunglänzende Ackerschollen erden das Ganze. Novemberstimmung positiv…
Neidlingen Kugelmühle

Kugeln, Kirschbaum, Klavier – altes Handwerk im Neidlinger Tal

Freitag, 17. November 2017, 14:00 - 17:00
  In der Schreinerei Holder erleben Sie die ganze Vielfalt des Holzes. Ganz Besonderes entsteht aus heimischem Kirschbaumholz. Im Laden neben der Werkstatt ist aufgereiht, was nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt: Schaukelpferde, Elche, Kaufläden, Holzautos, Krippen, Spielwaren aus Holz, Dekoratives, etc. Die 1652 erbaute Konrad-Widerholt-Mühle – in der das Mühlrad auch heute noch klappert – liegt idyllisch zwischen Lindach und Mühlkanal. Im sprudelnden Seebach drehen sich munter die vier Mühlräder der in ganz Deutschland einzigen noch produzierenden Kugelmühle. Aus…
SONY DSC

Zu Nikolaus und Weihnachtsbaum

Samstag, 9. Dezember 2017, 14:00 - 16:00
  Das idyllische Schurwalddorf Oberwälden in der Adventszeit erleben: Weihnachtliche Düfte aus dem Backhaus, die Legenden des Heiligen Nikolaus in der alten Dorfkirche, der besondere Ausblick vom Pfarrhof über die winterliche Landschaft zum Hohenstaufen, die Geschichte des Christbaums kennen lernen in modernen Nadelbaumkulturen, der traumhafte Blick von der Schurwaldhochfläche zur vielleicht weißen Kette der Albberge … ein stimmungsvoller Adventspaziergang. Auf Wunsch auch gerne mit einer anschließenden Einkehr in der urigen Dorfgaststätte.  

Wintersonnwende auf der Viehweide

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 16:00 - 19:00
Wanderung mit ganz besonderer Atmosphäre: Dämmerung, Vorweihnachtszeit und Sonnenwende. Am Ziel, der Bissinger Viehweide, erwartet uns ein Lagerfeuer und regionale Köstlichkeiten. Endlich werden die Tage wieder heller!!! Die Sonnwende im Winter bietet ein Grund zum Feiern. In der Abendstimmung geht es von Bissingen aus auf einer abwechslungsreichen Wanderung bis zur Viehweide. Hier brennt schon ein Lagerfeuer, zum Aufwärmen, Geschichten erzählen und zum Genießen der vorweihnachtlichen Stimmung.  
+ Export Gelistete Veranstaltungen