Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die „hochgehberge“ – Wanderung zur Märzenbecherblüte – Bissinger Tal und Burg Teck

Samstag, 21. März 2020, 10:00 - 15:00

»hochgehberge« nennen sich die neuen, zertifizierten Wanderwege am Albtrauf und im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Unsere Wanderung führt durch das Bissinger Tal zur Märzenbecherblüte und weiter hoch zur Burg Teck auf dem Premiumwanderweg hochgehadelt.

Von unten „adelt“ man sich bis nach oben, bis zur Teck.  Zum einen ist auf dieser Tour die Märzenbecherblüte ein tolles Naturschauspiel, zum anderen bietet sie Traumaussichten. Durch den Wald und den Albtrauf rauf gelangt man zu den Gelben Felsen, die ihren Namen nicht von ungefähr haben – das Kalkstein-Felsmassiv ist nicht nur für Kletterfreunde paradiesisch, sondern auch ein Hingucker für jeden, der vorbeiwandert. Dann das Beste: Die Burg Teck, wie sie königlicher nicht sein könnte, bietet einen weiten Ausblick ins Albvorland bis Stuttgart, zu den Kaiserbergen und zur Burg Hohenneuffen. Hier gibt es die wohlverdiente Rast. Und da erfahren Sie auch warum diese Tour >hochgehadelt< heißt und königlich ist.

Details

Datum:
Samstag, 21. März 2020
Zeit:
10:00 - 15:00

Veranstaltungsort

Bissingen an der Teck
Deutschland

Weitere Angaben

Gästeführerin
Regine Grünzweig, Maria Stollmeier
Kategorie
Wanderung
Dauer
4-5 Stunden
Kosten
8 €

Details

Datum:
Samstag, 21. März 2020
Zeit:
10:00 - 15:00

Veranstaltungsort

Bissingen an der Teck
Deutschland

Weitere Angaben

Gästeführerin
Regine Grünzweig, Maria Stollmeier
Kategorie
Wanderung
Dauer
4-5 Stunden
Kosten
8 €