Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Beuren

März 2020

Bärlauch- und Wildkräutertage in Beuren

Samstag, 28. März 2020, 14:30 - 17:30

Spaziergänge ins wilde Grün Sie sind wieder da - die WILDEN! Gemüse und Kräuter, es ist eine Wonne nach den Bärlauchs-Gundermanns, Löwenzahns, Brennnesseln und noch viele mehr Ausschau zu halten. Zart und doch sehr aromatisch sind jetzt Blatt und Blüten. Seien Sie neugierig auf die eigenen Aromen der Wildpflanzen. Erntezeit! - Wann, was, wo und wie und wozu die verschiedenen Pflanzen gut sind, erfährt man bei einem Spaziergang im Grünen. TIPP: Um die große Vielfalt der Wildkräuter zu erfahren, empfiehlt…

Mehr erfahren »

Bärlauch- und Wildkräutertage in Beuren

Sonntag, 29. März 2020, 14:30 - 17:30

Spaziergänge ins wilde Grün Sie sind wieder da - die WILDEN! Gemüse und Kräuter, es ist eine Wonne nach den Bärlauchs-Gundermanns, Löwenzahns, Brennnesseln und noch viele mehr Ausschau zu halten. Zart und doch sehr aromatisch sind jetzt Blatt und Blüten. Seien Sie neugierig auf die eigenen Aromen der Wildpflanzen. Erntezeit! - Wann, was, wo und wie und wozu die verschiedenen Pflanzen gut sind, erfährt man bei einem Spaziergang im Grünen. TIPP: Um die große Vielfalt der Wildkräuter zu erfahren, empfiehlt…

Mehr erfahren »

Mai 2020

DorfTratsch – Eine Kostümführung durch das mittelalterliche Beuren

Sonntag, 3. Mai 2020, 14:00 - 15:30

Die Badersfrau Johanna und ihre Magd Marie lassen Sie am dörflichen Leben des 16. Jahrhunderts in Beuren teilhaben. Und weil sich die beiden in ihrem Dorf auskennen wie in ihrer Rocktasche, wirken sie im historischen Gewand wie echte Zeitzeuginnen. In amüsanten Dialogen geht es um historische Geschichten, Anekdoten und Tratschereien. Auch das politische Zeitgeschehen von damals fließt in die Unterhaltungen mit ein.  

Mehr erfahren »

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehnießen“

Samstag, 9. Mai 2020, 10:00 - 13:00

Schattige Wälder, albvorlandstypische Streuobstwiesen, sonnendurchflutete Weinberge - Beuren bietet eine rundum wunderschöne Wanderumgebung. Der zertifizierte Rundwanderweg "hochgehnießen" lädt ein, diese Erholungslandschaft mit tollen Ausblicken auf einer gemütlichen Wanderung über 6,5 km näher zu erkunden und zu genießen. Die Wanderung führt vom Parkplatz des Freilichtmuseums Beuren auf befestigten Wegen gemütlich durch Streuobstwiesen und entlang an Äckern und Feldhecken. Am Waldrand des Stumpenwalds genießen wir einen tollen Ausblick auf den Albtrauf mit der Festungsruine Hohen Neuffen und dem Beurener Fels. An anderer…

Mehr erfahren »

Frühmorgens der Sonne entgegen

Sonntag, 17. Mai 2020, 05:00 - 10:30

Im Dämmerlicht den Trauf hinauf zu Beurens Landmarke, den Beurener Fels. Oben angekommen, in das „Morgenland“ gucken und hören wie die Welt erwacht. Das erdet! Am Brucker Fels begegnen uns die ersten Strahlen der aufgegangenen Sonne – ein neuer Tag beginnt. Tief unten liegt malerisch das Lenninger Tal und über allem thront die Burg Teck. Dann, am Waldesrand gibt es Frühstück, auch Kräutereier über dem Feuer gebraten, sind dabei. Die Wegstrecke führt größtenteils über Naturwege und ist 12km lang. Auf-…

Mehr erfahren »

Lichte Wälder und blühende Wiesen – Streuobstspaziergang rund um Beuren

Mittwoch, 20. Mai 2020, 17:00 - 20:00

Streuobstwiesen mit mehreren tausend Obstbäumen säumen den Kurort am Fuße des Albtraufs inmitten des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Schattige Wälder und sonnendurchflutete Weinberge ergänzen das Landschaftsbild und laden ein, diese rundum wunderschöne Umgebung zu erkunden. Viele gesunde Früchte wachsen in dieser einmaligen Streuobstlandschaft und warten nur darauf, zu allerlei Leckerm verarbeitet zu werden. Herrliche Aussichtspunkte bieten sich zum Verweilen an. Lernen Sie diesen besonderen Lebensraum uns seine Bedeutung besser kennen. Es gibt vieles zu entdecken! Im Rahmen der Wanderung gibt es…

Mehr erfahren »

Juni 2020

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehfestigt“

Samstag, 13. Juni 2020, 10:00 - 14:00

Schattige Wälder, albvorlandstypische Streuobstwiesen, sonnendurchflutete Weinberge, der malerische Tobelweiher und eine Vulkanembryo namens Hohbölle - Beuren bietet eine rundum wunderschöne Wanderumgebung. Der zertifizierte Rundwanderweg "hochgehfestigt" lädt ein, diese Erholungslandschaft mit grandiosem Weitblick auf einer drei- bis vierstündigen Wanderung über 9,5 km näher zu erkunden und zu genießen.   Die Wanderung führt von der Panorama Therme Beuren durch Streuobstwiesen Richtung Balzholz. Am Ortsrand steigt der Weg allmählich an und führt dann auf einem steilen Waldpfad hinauf zur Burgruine Hohenneuffen. Der Aufstieg wird…

Mehr erfahren »

Mythen, Bräuche und Feuer – Sommersonnenwende

Samstag, 27. Juni 2020, 19:00 - 21:00

Zweistündiger Spaziergang durch sonnendurchflutete Weinberge, malerische Streuobstwiesen und über den Philosophenweg begleitet von Gedichten, Geschichten und Wissenswertem rund um die Sommersonnenwende. Ziel ist die Sonnwendfeier auf der Beurener Bleiche. Die Sommersonnenwende oder auch der Johannistag hatten schon immer etwas Magisches und Geheimnisvolles an sich. Stets wurden an diesen Tagen Feuer entzündet, viele verschiedene Bräuche und Traditionen ranken sich um diese Zeit im Jahr. Aberglauben und Kult um die Johanniskräuter gab und gibt es reichlich: So soll das Sonnwendsträußchen zum Beispiel Kraft…

Mehr erfahren »

Juli 2020

„Auf dem Holzweg“ in Beuren

Dienstag, 7. Juli 2020, 16:30 - 19:00

Überraschendes und Beeindruckendes sehen und erleben. Ein Spaziergang auf den Spuren der in Beuren geborenen bzw. lebenden Holzgestalter Karl Albert Pfänder und Günter Kretzschmar. Wir besuchen neben den Kunstwerken im Freien auch die Kirchen St. Paulus, die Nikolauskirche und die kleine Ausstellung im Rathaus. Begleitet wird der Spaziergang von Hildegard Joos, sie organisierte und betreute jahrzehntelang die Ausstellungen beider Künstler. Sie gewährt uns „hölzerne Einblicke“ in die unterschiedlichen Arbeiten der Holzkünstler.

Mehr erfahren »

Genusswanderung

Freitag, 10. Juli 2020, 17:00 - 20:00

Wanderung in herrlicher Natur durch unsere Weinberge, Streuobstwiesen und am Fuße des Albtraufs entlang mit kleinen kulinarischen Zwischenstopps.    

Mehr erfahren »

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehlegen“

Samstag, 18. Juli 2020, 10:00 - 13:00

Mit höchster Aussicht in Tiefe Täler - viele schöne Aussichtspunkte mit einer traumhaften Fernsicht begeistern auf diesem Premiumwanderweg mit Highlights wie dem keltischen Oppidum Heidengraben, dem Albtrauf und seinen Hangschluchtwäldern. Auf dem hochgelegensten aller Wanderwege, bei gut 730 Metern über dem Meeresspiegel, erwarten den Wanderer gigantische Ausblicke auf den Hohenneuffen und ins Albvorland sowie auf die Burg Teck und ins Lenninger Tal. Strecke: 9,5 km; Dauer: 3-4 Stunden; Schwierigkeitsgrad: mittel-schwierig; Aufstieg: 200 hm; Abstieg: 200 hm  

Mehr erfahren »

August 2020

Mariä Himmelfahrt

Samstag, 15. August 2020, 14:30 - 17:00

Mariä Himmelfahrt war einst Hochfest im katholischen Festkanon. Der Engelberg bei Beuern trug früher eine Kapelle die Marien geweiht war. Dorthin führt unsere kleine Wanderung. Auch ein Kräuterstrauß mit vielen Heilkräutern begleitet den Weg. Die Ernte ist eingebracht, die Herbsternte hat noch Zeit – nun machten sich in früherer Zeit die Frauen auf zu Marienwallfahrten. All diesen Ereignissen gilt es bei einer kleinen Wanderung, hinauf zum Engelberg, nachzuspüren. Mariä Himmelfahrt eine wichtiger Tag in der Heilkräuterkunde. Die Sommersonne bedingt, dass die heilsamen Kräuter voller Inhaltsstoffe…

Mehr erfahren »

September 2020

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehfestigt“

Samstag, 19. September 2020, 10:00 - 14:00

Schattige Wälder, albvorlandstypische Streuobstwiesen, sonnendurchflutete Weinberge, der malerische Tobelweiher und eine Vulkanembryo namens Hohbölle - Beuren bietet eine rundum wunderschöne Wanderumgebung. Der zertifizierte Rundwanderweg "hochgehfestigt" lädt ein, diese Erholungslandschaft mit grandiosem Weitblick auf einer drei- bis vierstündigen Wanderung über 9,5 km näher zu erkunden und zu genießen.   Die Wanderung führt von der Panorama Therme Beuren durch Streuobstwiesen Richtung Balzholz. Am Ortsrand steigt der Weg allmählich an und führt dann auf einem steilen Waldpfad hinauf zur Burgruine Hohenneuffen. Der Aufstieg wird…

Mehr erfahren »

Oktober 2020

DorfTratsch – Eine Kostümführung durch das mittelalterliche Beuren

Sonntag, 4. Oktober 2020, 14:00 - 15:30

Die Badersfrau Johanna und ihre Magd Marie lassen Sie am dörflichen Leben des 16. Jahrhunderts in Beuren teilhaben. Und weil sich die beiden in ihrem Dorf auskennen wie in ihrer Rocktasche, wirken sie im historischen Gewand wie echte Zeitzeuginnen. In amüsanten Dialogen geht es um historische Geschichten, Anekdoten und Tratschereien. Auch das politische Zeitgeschehen von damals fließt in die Unterhaltungen mit ein.  

Mehr erfahren »

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehlegen“

Samstag, 10. Oktober 2020, 10:00 - 14:00

Mit höchster Aussicht in Tiefe Täler - viele schöne Aussichtspunkte mit einer traumhaften Fernsicht begeistern auf diesem Premiumwanderweg mit Highlights wie dem keltischen Oppidum Heidengraben, dem Albtrauf und seinen Hangschluchtwäldern. Auf dem hochgelegensten aller Wanderwege, bei gut 730 Metern über dem Meeresspiegel, erwarten den Wanderer gigantische Ausblicke auf den Hohenneuffen und ins Albvorland sowie auf die Burg Teck und ins Lenninger Tal. Strecke: 9,5 km; Dauer: 3-4 Stunden; Schwierigkeitsgrad: mittel-schwierig; Aufstieg: 200 hm; Abstieg: 200 hm

Mehr erfahren »

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehnießen“

Samstag, 31. Oktober 2020, 10:00 - 13:00

Schattige Wälder, albvorlandstypische Streuobstwiesen, sonnendurchflutete Weinberge - Beuren bietet eine rundum wunderschöne Wanderumgebung. Der zertifizierte Rundwanderweg "hochgehnießen" lädt ein, diese Erholungslandschaft mit tollen Ausblicken auf einer dreistündigen, gemütlichen Wanderung über 6,5 km näher zu erkunden und zu genießen. Die Wanderung führt vom Parkplatz des Freilichtmuseums Beuren auf befestigten Wegen gemütlich durch Streuobstwiesen und entlang an Äckern und Feldhecken. Am Waldrand des Stumpenwalds genießen wir einen tollen Ausblick auf den Albtrauf mit der Festungsruine Hohen Neuffen und dem Beurener Fels. An…

Mehr erfahren »

November 2020

Winterwanderung rund um Beuren

Freitag, 13. November 2020, 15:00 - 18:00

Eine winterliche Wanderung rund um Beuren. Mit dem Bollerwagen und Verpflegung wandern wir zu einem der schönsten Aussichtpunkte in Beuren. Winterliche Geschichten und Gedichte begleiten uns auf unserem Weg. Am Ziel angekommen genießen wir mit Blick ins Albvorland und bei winterlicher Stimmung wärmende Getränke und leckere Kleinigkeiten. Mit Fackeln machen wir uns auf den Rückweg durch die Dunkelheit der verzauberten Landschaft am Fuße der Schwäbischen Alb.

Mehr erfahren »

Dezember 2020

Winzertraum – Glühwein, Gschicht’le und Genuss

Freitag, 4. Dezember 2020, 15:00 - 18:00

Auf einem romantischen Weg führt die Wanderung durch die Beurener Weinberge und Streuobstwiesen. Unterwegs erwartet uns Winzer Jürgen Pfänder an verschiedenen Stationen mit Kostproben von unterschiedlichen Glühweinen, Punsch und Produkten aus der Region. Viele besondere Aussichtspunkte bieten einen tollen Blick über das winterliche Dorf und seine Umgebung bis hin ins Albvorland. Fachkundige Erläuterungen zu den Produkten und zum Weinbau sowie kleine Geschichten und Anekdoten aus dem Winzeralltag sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Zum Ausklang der Tour lädt ein Feuer zum gemütlichen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren