Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listennavigation

Spaziergänge ins wilde Grün

Freitag, 26. April 2019, 14:30 - 17:00

Sie sind wieder da - die WILDEN! Gemüse und Kräuter, es ist eine Wonne nach den Bärlauchs-Gundermanns, Löwenzahns, Brennnesseln und noch viele mehr Ausschau zu halten. Zart und doch sehr aromatisch sind jetzt Blatt und Blüten. Seien Sie neugierig auf die eigenen Aromen der Wildpflanzen. Erntezeit! - Wann, was, wo und wie und wozu die verschiedenen Pflanzen gut sind, erfährt man bei einem Spaziergang im Grünen. TIPP: Um die große Vielfalt der Wildkräuter zu erfahren, empfiehlt es sich, an allen…

Der Schurwald von Unterkirneck zum Reinhold-Maier-Turm

Samstag, 27. April 2019, 13:00 - 17:00

Von Unterkirneck über Rattenharz zum Reinhold-Maier-Turm. Er ist eine herausragende Landmarke am legendären Kaisersträßle. Und wer die 110 Stufen bezwungen hat, wird mit einem großartigem Ausblick auf das Stauferland belohnt. Vom Ausgangspunkt Unterkirneck geht es über den Remstalhöhenweg vorbei an Rattenharz zum Reinhold-Maier-Turm. Er ist eine herausragende Landmarke am legendären Kaisersträßle. Und wer die 110 Stufen bezwungen hat, wird mit einem großartigem Ausblick auf das Stauferland belohnt. Der Rückweg führt uns über den Schurwald-Höhenweg zurück nach Unterkirneck.

Spaziergänge ins wilde Grün

Samstag, 27. April 2019, 14:30 - 17:00

Sie sind wieder da - die WILDEN! Gemüse und Kräuter, es ist eine Wonne nach den Bärlauchs-Gundermanns, Löwenzahns, Brennnesseln und noch viele mehr Ausschau zu halten. Zart und doch sehr aromatisch sind jetzt Blatt und Blüten. - Seien Sie neugierig auf die eigenen Aromen der Wildpflanzen. Erntezeit! - Wann, was, wo und wie und wozu die verschiedenen Pflanzen gut sind, erfährt man bei einem Spaziergang im Grünen. TIPP: Um die große Vielfalt der Wildkräuter zu erfahren, empfiehlt es sich, an…

Der frühe Vogel hat Spass!

Sonntag, 28. April 2019, 07:30 - 09:30

Ausgeschlafen und dann auf einer wunderschönen Runde, durch die heimischen Streuobstwiesen wandern. Den Kreislauf so richtig in Schwung bringen. Tief durchatmen und sich des Lebens freuen. Das ist noch nicht Genuss genug! Denn es erwartet uns nach einem ca. 1-stündigen Spaziergang ein opulentes Frühstück beim Obst- und Gartenbauverein in Neuffen.    

Spaziergänge ins wilde Grün

Sonntag, 28. April 2019, 10:00 - 12:30

Sie sind wieder da - die WILDEN! Gemüse und Kräuter, es ist eine Wonne nach den Bärlauchs-Gundermanns, Löwenzahns, Brennnesseln und Co  Ausschau zu halten. Zart und doch sehr aromatisch sind jetzt Blatt und Blüten. Seien Sie neugierig auf die eigenen Aromen der Wildpflanzen. Erntezeit! Wann, was, wo und wie und wozu die verschiedenen Pflanzen gut sind, erfährt man bei einem Spaziergang im Grünen. Es ist wichtig, die tauglichen Pflanzen sicher  bestimmen zu können. TIPP: Um die große Vielfalt der Wildkräuter…

MUNDLANDUNG. Poesie und Vesper

Freitag, 3. Mai 2019, 18:00 - 20:30

In der ehemaligen Backstube des Bäckermeisters Willy Nothardt präsentiert der Dichter Bruno Nagel reimverlesenes aus dem schwäbischen Land- und Dorfleben und eingemachte Wortsilben aus seinem Berliner Poetendasein. Es wird erzählt, gelesen, gesungen und beschrieben. In der Pause gibt's großes Vesper.

Zweitälerwanderung

Samstag, 4. Mai 2019, 14:00 - 17:00

Entlang der lieblichen Donn, an der wir die Kalktuffterrassen bewundern können wandern wir auf die Albhochfläche. Es besteht die Möglichkeit einer kurzen Einkehr im Albhaus des DAV Stuttgart, an dem wir eine herrliche Aussicht genießen Der Abstieg erfolgt durch ein wildromantisches Felsental mit alpinem Charakter, vorbei am Ursprung der weißen Lauter. Wer gerne wandert und auch mal etwas unbekanntere Touren ausprobiert ist hier genau richtig.

Zwischen Himmel und Hölle

Sonntag, 5. Mai 2019, 10:00 - 16:00

Streuobstwiesen, Höllenlöcher, Wasserfall und Burgruine Hohenurach. Abwechslung ist auf der Tour angesagt. Ausgangspunkt ist der Kurpark Bad Urach. Von dort sind es nur wenige Meter bis zur Bahnstation "Wasserfall". Wir fahren bis zum Ausgangspunkt (kostenpflichtig) mit der Bahn. Über den Calverbühl geht es bergauf, vorbei an den abenteuerlichen Dettinger Höllenlöchern, die man direkt durchwandern kann. Der Weg führt am Albtrauf entlang bis zum Uracher Wasserfall, einem der schönsten Wasserfälle der Alb. Für eine kleine Stärkung mit regionalen Leckerein unterwegs ist…

Plochingen – Kunst, Geschichte und Natur

Freitag, 10. Mai 2019, 15:00 - 16:30

In Zusammenarbeit mit der Stadt Plochingen Die facettenreiche Stadt erleben wir bei einem Spaziergang vom historischen Marktplatz mit bedeutenden Fachwerkbauten und den originellen "les toilettes" von Tomi Ungerer bis zur von Friedensreich Hundertwasser gestalteten farbenfrohen Anlage "Wohnen unterm Regenturm". Weiter geht es in den Landschaftspark Bruckenwasen am Zusammenfluss von Neckar und Fils. Kunst, Geschichte und Natur – Plochingen, am Zusammenfluss von Neckar und Fils und am Fuße des Schurwalds gelegen, hat viele Facetten. Die Vielseitigkeit Plochingens lässt sich wunderbar bei…

Frühmorgens zum Mörikefels

Samstag, 11. Mai 2019, 05:20 - 09:00

Der Tag erwacht, allmählich wird es hell, die Vögel geben ein Konzert, am Horizont kommt glutrot die Sonne hervor. Erleben Sie diese besondere Faszination des Sonnenaufgangs. Ein Frühstück im Freien mit regionalen Produkten runden die kleine Wanderung ab.     Der Tag erwacht, allmählich wird des hell, die Vögel singen bereits nach der Vogeluhr, am Horizont kommt glutrot die Sonne hervor. Erleben Sie diese besondere Faszination des Sonnenaufgangs mit einem Gläschen Prisecco. Der Sonne entgegen geht es am Albrand entlang…

Bei Vollmond am Holunderbusch

Freitag, 17. Mai 2019, 22:00 - Samstag, 18. Mai 2019, 01:00

Eine Mondscheinwanderung durchs Hasental mit stimmungsvollen Gedichten und gruseligen Geschichten. Mit etwas Glück können wir das faszinierende Naturschauspiel der Glühwürmchen beobachten. Beim Mitternachtsmeeting genießen wir verschiedene Holunderspezialitäten.   Der Abend dämmert, allmählich wird es Nacht, Ruhe und Stille, der Vollmond steht am Himmel - auf zur Mondscheinwanderung. Durch die nach Heu duftenden Wiesen im Hasental genießen wir die Stille und Ruhe der Nacht mit Respekt und Achtsamkeit vor der Tierwelt. Mit etwas Glück können wir das faszinierende Naturschauspiel der Glühwürmchen…

Frühmorgens der Sonne entgegen

Sonntag, 19. Mai 2019, 05:00 - 10:30

Im Dämmerlicht den Trauf hinauf zu Beurens Landmarke, den Beurener Fels. Oben angekommen, in das „Morgenland“ gucken und hören wie die Welt erwacht. Das erdet! Am Brucker Fels begegnen uns die ersten Strahlen der aufgegangenen Sonne – ein neuer Tag beginnt. Tief unten liegt malerisch das Lenninger Tal und über allem thront die Burg Teck. Dann, am Waldesrand gibt es Frühstück, auch Kräutereier über dem Feuer gebraten, sind dabei. Die Wegstrecke führt größtenteils über Naturwege und ist 12km lang. Auf-…

Streuobstspaziergang rund um Beuren – lichte Wälder und blühende Wiesen

Sonntag, 19. Mai 2019, 13:30 - 16:30

Streuobstwiesen mit mehreren tausend Obstbäumen säumen den Kurort am Fuße des Albtraufs. Schattige Wälder und sonnendurchflutete Weinberge ergänzen das Landschaftsbild und laden ein, diese rundum wunderschöne Umgebung zu erkunden. Herrliche Aussichtspunkte bieten sich zum Verweilen an. Lernen Sie diesen besonderen Lebensraum uns seine Bedeutung auf Ausschnitten des zertifizierten Premiumwanderweges "hochgehfestigt" besser kennen. Es gibt vieles zu entdecken! Im Rahmen der Wanderung gibt es auch eine kleine Verkostung von Streuobstprodukten.

Ein bieriger AlbTraufgang in der Biosphärenwoche

Samstag, 25. Mai 2019, 13:30 - 17:00

Buchenwälder, Kalkfelsen, Aussichtspunkte und dazu regionale ProBiererla – eine Nachmittagswanderung der „leckeren“ Art. Alle Wanderfreunde, die auch mal ein gutes Bier beim Wandern vertragen, sollten diesen Traufrundgang nicht verpassen. Auf einer rund sechs Kilometer langen Nachmittagsrunde werden wir in den Genuss kommen, regionale Biere in fröhlicher Wandergesellschaft entlang des wunderschönen Albtraufs zu verkosten. Es gibt Interessantes über die Herstellung von Bier sowie den regionalen Anbau der Bierzutaten zu erfahren. Köstliches Bier kann bei unserem Event erwandert und verkostet werden. Ein…

Naturschutzgebiet Raue Wiese

Sonntag, 26. Mai 2019, 11:00 - 15:00

Die Rauhe Wiese ist ein Naturschutzgebiet zwischen Böhmenkirch und Bartholomä. Die dortigen Hülben sind eine der wenigen Wasserflächen auf der Hochfläche der Schwäbischen Ostalb. Hier entwickeln sich Pflanzengesellschaften, die in der Flora der Schwäbischen Alb etwas besonderes darstellen.   Die Rauhe Wiese ist ein Naturschutzgebiet zwischen Böhmenkirch und Bartholomä. Die dortigen Hülben sind eine der wenigen Wasserflächen auf der Hochfläche der Schwäbischen Ostalb. Hier entwickeln sich Pflanzengesellschaften die in der Flora der Schwäbischen Alb etwas besonderes darstellen.Die Heidhöfe eine Bauernsiedlung…

www.Wacholder.Wellness.Waldbaden

Dienstag, 28. Mai 2019, 14:00 - 16:30

Gönnen Sie sich und Ihrem Körper eine Auszeit in der Biosphärenwoche. Lassen Sie sich entführen zu einer meditativen Wanderung im Biosphärengebiet und lassen Sie anschließend in der Panorama Therme Ihre Seele baumeln. Im Gesundheitszentrum werden Sie mit einem Wacholder-Fußbad und einer Fußreflexzonenmassage mit Wacholderöl aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb verwöhnt. Wer die 3 W´s nicht an einem Tag genießen möchte, kann das Angebot gerne in der Zeit vom 16.05. bis 30.06.2019 an verschiedenen Tagen in Anspruch nehmen. Bitte beachten Sie,…

LandArt oder NaturKunschd

Samstag, 1. Juni 2019, 13:00 - 18:00

Sich mit wachem Blick in die Natur begeben! Auf kleine und große Besonderheiten achten! Ein Gespür für die Ausstrahlung und die Kraft eines Ortes bekommen. Dies alles gehört genauso zu LandArt, wie das eigentliche künstlerische Gestalten. Durch ein spielerisches Herangehen bekommen wir an diesem Tag ein starkes Gefühl für Formen und deren Kraft. Unter liebevoller Anleitung von Kunsttherapeutin Nadine Jedamski möchten wir Ihnen in diesem Workshop die wichtigsten Grundlagen dieser Ausdrucksform näher bringen. Sie dabei unterstützen, selbst ein "LandArtwerk" zu…

Mit dem Esel über Stock und Stein

Sonntag, 2. Juni 2019, 10:00 - 14:00

Mit dem Esel über Stock und Stein. Ganz ohne Hindernis kann jeder Teilnehmer bei der Eselwanderung tolle Erfahrung machen und beschert sich damit unvergessliche Momente. Sie werden lustige Augenblicke erleben, die durch die Neugier der Vierbeiner bestimmt sein können. Nicht ganz uneigennützig wird der Vierbeiner immer ganz in der Nähe seines momentanen Führers bleiben, um vielleicht die eine oder andere Streicheleinheit zu erhaschen. Wir wandern auf die Albhochfläche bis zum Feldherrenhügel. Dort erwartet uns ein Grillfeuer und eine Pause für…

T-227

Wanderung zu Kaffeeduft und Rosenblüte

Freitag, 7. Juni 2019, 15:00 - 18:00

Sehr schöne Wanderung entlang des Naturschutzgebietes Aichhalde, im Bissinger Tal. Ziel ist das Bauernhofcafe´ der Familie Oelkrug mit Besichtigung des beeindruckenden Bauerngarten. Der Bauerngartens und der Genuss von leckerem selbstgebackenem Kuchen an der Bissinger Viehweide ist ein Erlebnis für alle Sinne! Nach einer Wanderung von ca. 3 km durch das idyllische Bissinger Tal mit seinen wunderschönen Wildblumen am Wegesrand, erreichen wir das Bauernhofcafé der Familie Ölkrug. Das anschließende Kaffeetrinken umgeben von herrlicher Natur wird so zu einem Augen- und Gaumenschmaus.…

Löwenpfad „Orchideenpfad“ – Kräuter, Küchenschelle und Wacholderheiden

Sonntag, 16. Juni 2019, 10:00 - 14:30

Der Löwenpfad "Orchideenpfad" in Reichenbach im Täle ist besonders für Naturliebhaber geeignet. Das Naturschutzgebiet Wasserberg-Haarberg bietet eine Fülle an seltenen Pflanzen und Tierarten, die vom Weg aus bestaunt werden können.   Besonderes Highlight ist der Panoramaausblick vom Gipfel des Haarbergs aus ins Obere Filstal. Lohnenswert ist ein Besuch des Wasserberghauses mit hervorragender schwäbischer Küche. Der Weg verläuft oberhalb der großen und steilen Wachholderheide hinauf auf den Haarberg mit seinem hölzernen Kruzifix und einer fantastischen Aussicht. Unter den zahlreichen licht- und wärmebedürftigen…

Zur Sonnwend auf den Hohenstaufen

Freitag, 21. Juni 2019, 20:00 - 22:30

Im Abendlicht geht es am Tag der Sonnwend über den Spielburgfelsen zum Hohenstaufengipfel, wo wir mit etwas Glück einen schönen Sonnenuntergang erleben. Dazu Geschichten zum Berg, zur Burg und zu ihren Herren.      

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehfestig“

Samstag, 22. Juni 2019, 10:00 - 14:00

Schattige Wälder, albvorlandstypische Streuobstwiesen, sonnendurchflutete Weinberge, der malerische Tobelweiher und eine Vulkanembryo namens Hohbölle - Beuren bietet eine rundum wunderschöne Wanderumgebung. Der zertifizierte Rundwanderweg "hochgehfestigt" lädt ein, diese Erholungslandschaft mit grandiosem Weitblick auf einer drei- bis vierstündigen Wanderung über 9,5 km näher zu erkunden und zu genießen.   Die Wanderung führt von der Panorama Therme Beuren durch Streuobstwiesen Richtung Balzholz. Am Ortsrand steigt der Weg allmählich an und führt dann auf einem steilen Waldpfad hinauf zur Burgruine Hohenneuffen. Der Aufstieg…

Wasser – Heilwasser – Thermenwasser

Freitag, 28. Juni 2019, 14:30 - 18:00

Wasser eines von den 4 Elementen die das Leben auf der Erde erst möglich machen. Welche Aufgaben haben Wasserschutzgebiete und woher  kommt unser Trinkwasser? Sauberes Trinkwasser ist ein sehr kostbares Gut. Der Arzt Johann Hahn und der Pfarrer und Hydrotherapeut Sebastian Kneipp sind sich einig „Wasser ist ein natürliches Heilmittel“. Und so sieht man es auch in Beuren, wo zwei Heilquellen sprudeln. Wir gehen auf unserem Spaziergang der Frage nach, was der Schildkröten-Teich mit den Ursprüngen der Panorama Therme zu…

Frühmorgens zum Mörikefels

Samstag, 29. Juni 2019, 04:50 - 09:00

Der Tag erwacht, allmählich wird es hell, die Vögel geben ein Konzert, am Horizont kommt glutrot die Sonne hervor. Erleben Sie diese besondere Faszination des Sonnenaufgangs. Ein Frühstück im Freien mit regionalen Produkten runden die kleine Wanderung ab.     Der Tag erwacht, allmählich wird des hell, die Vögel singen bereits nach der Vogeluhr, am Horizont kommt glutrot die Sonne hervor. Erleben Sie diese besondere Faszination des Sonnenaufgangs mit einem Gläschen Prisecco. Der Sonne entgegen geht es am Albrand entlang…

Sommersonnenwende – Mythen, Bräuche und Feuer

Samstag, 29. Juni 2019, 19:00 - 21:00

Zweistündiger Spaziergang durch sonnendurchflutete Weinberge, malerische Streuobstwiesen und über den Philosophenweg begleitet von Gedichten, Geschichten und Wissenswertem rund um die Sommersonnenwende. Ziel ist die Sonnwendfeier auf der Beurener Bleiche. Die Sommersonnenwende oder auch der Johannistag hatten schon immer etwas Magisches und Geheimnisvolles an sich. Stets wurden an diesen Tagen Feuer entzündet, viele verschiedene Bräuche und Traditionen ranken sich um diese Zeit im Jahr. Aberglauben und Kult um die Johanniskräuter gab und gibt es reichlich: So soll das Sonnwendsträußchen zum Beispiel Kraft…

„Auf dem Holzweg“ in Beuren

Dienstag, 2. Juli 2019, 16:30 - 19:00

Überraschendes und Beeindruckendes sehen und erleben. Ein Spaziergang auf den Spuren der in Beuren geborenen bzw. lebenden Holzgestalter Karl Albert Pfänder und Günter Kretzschmar. Wir besuchen neben den Kunstwerken im Freien auch die Kirchen St. Paulus, die Nikolauskirche und die kleine Ausstellung im Rathaus. Begleitet wird der Spaziergang von Hildegard Joos, sie organisierte und betreute jahrzehntelang die Ausstellungen beider Künstler. Sie gewährt uns „hölzerne Einblicke“ in die unterschiedlichen Arbeiten der Holzkünstler.

Premiumwanderweg Hochbergsteig Bad Urach

Samstag, 6. Juli 2019, 10:00 - 14:00

Erst Natur pur mit Wald und Wassersteinhöhle. Und dann der Ausblick über Bad Urach und das Ermstal. Auf dieser aussichtsreichen Tour können wir beides genießen. Vom Sportplatz Zittelstatt aus verläuft unser Weg durchs schöne Wiesental. Über einen steilen Anstieg kommen wir zur Wassersteinhöhle und von dort weiter auf die  Albhochfläche. Vom Künstmühlenfels genießen wir den Blick auf die Albhochfläche und ins Tal. Unser nächster Aussichtspunkt ist das Michelskäppele hoch über der Stadt. Für eine kleine Stärkung mit regionalen Leckerein unterwegs…

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehnießen“

Samstag, 13. Juli 2019, 10:00 - 13:00

Schattige Wälder, albvorlandstypische Streuobstwiesen, sonnendurchflutete Weinberge - Beuren bietet eine rundum wunderschöne Wanderumgebung. Der zertifizierte Rundwanderweg "hochgehnießen" lädt ein, diese Erholungslandschaft mit tollen Ausblicken auf einer dreistündigen, gemütlichen Wanderung über 6,5 km näher zu erkunden und zu genießen. Die Wanderung führt vom Parkplatz des Freilichtmuseums Beuren auf befestigten Wegen gemütlich durch Streuobstwiesen und entlang an Äckern und Feldhecken. Am Waldrand des Stumpenwalds genießen wir einen tollen Ausblick auf den Albtrauf mit der Festungsruine Hohen Neuffen und dem Beurener Fels. An…

Feierabendwanderung

Freitag, 19. Juli 2019, 17:00 - 20:00

Eine gemütliche Tour rund um Beuren durch albvorlandstypische Streuobstwiesen und sonnendurchflutete Weinberge zum Entspannen. Wunderschöne Aussichtpunkte und eine kleine Verkostung unterwegs laden zum Verweilen ein. Lassen Sie uns zusammen den Feierabend in der Natur genießen!

Abendspaziergang auf der „Blauen Mauer“

Freitag, 26. Juli 2019, 18:00 - 21:30

Mörike beschrieb die Schwäbische Alb als "Blaue Mauer". Auf seinen Spuren genießen wir die Abendstimmung des Sonnuntergangs mit Kulinarischem von der Schwäbischen Alb bei einem einzigartigen Aus- und Weitblick ins Tal.     Vorbei an der Ochsenwanger Kirche - „ein Kirchlein, reinlich und rührend klein...“ wie es Mörike schrieb - der Ochsenwanger Hüle und dem Vulkankrater und Geotop Randecker Maar wandern wir auf Mörikes Spuren zu seinem Lieblingsort dem Mörikefels. Lassen Sie bei Gedichten und Sagen die Ruhe und Stille…

Wanderung zu Blumenpracht und Vesperteller

Freitag, 9. August 2019, 16:00 - 21:00

Eine Wanderung entlang des Bissinger Tals mit Traumaussichten, „königlichen“ Geschichten und der Besichtigung des Bauerngartens der Familie Ölkrug auf der Viehweide. Das anschließende Vesper in dieser wunderschönen Umgebung rundet den Tag ab. Die Wanderung beginnt von Bissingen aus Richtung Hörnle unterhalb der Teck. Von hier geht es weiter durch Streuobstwiesen, vorbei am „Bleich-Häusle“ bis zum „Bissinger Sattelbogen“ über die Allmende-Wiesen bis zur Viehweide. Hier erwartet uns ein ganz ungewöhnlicher Bauerngarten in seiner ganzen Pracht. Wenn Sie jetzt wissen möchten, was…

Mariä Himmelfahrt

Donnerstag, 15. August 2019, 16:30 - 19:00

Mariä Himmelfahrt war einst Hochfest im katholischen Festkanon. Der Engelberg bei Beuern trug früher eine Kapelle die Marien geweiht war. Dorthin führt unsere kleine Wanderung. Auch ein Kräuterstrauß mit vielen Heilkräutern begleitet den Weg. Die Ernte ist eingebracht, die Herbsternte hat noch Zeit – nun machten sich in früherer Zeit die Frauen auf zu Marienwallfahrten. All diesen Ereignissen gilt es bei einer kleinen Wanderung, hinauf zum Engelberg, nachzuspüren. Mariä Himmelfahrt eine wichtiger Tag in der Heilkräuterkunde. Die Sommersonne bedingt, dass die heilsamen Kräuter voller Inhaltsstoffe…

Auf der Sonnenseite des Schurwalds – Spaziergang in und um Börtlingen

Freitag, 16. August 2019, 17:00 - 19:00

Börtlingen liegt im Schurwald auf einem Bergrücken zwischen dem Tal des Marbachs im Osten und des Herrenbachs im Westen. Ein Genuss ist die schöne Aussicht auf die Schwäbische Alb. Die Johanniskirche birgt ein kunsthistorisches Kleinod, einen spätgotischen Ölberg von 1510.     Börtlingen liegt im Schurwald auf einem Bergrücken zwischen dem Tal des Marbachs im Osten und des Herrenbachs im Westen. Ein Genuss ist die schöne Aussicht auf die Schwäbische Alb. Die Johanniskirche birgt ein kunsthistorisches Kleinod, einen spätgotischen Ölberg von 1510. Der Börtlinger Weinapfel, ein Zufallssämling, wird auf genussvolle Weise verarbeitet. Bei einer…

Abendwanderung von der Ave Maria zum Kilianskreuz

Freitag, 23. August 2019, 18:00 - 21:00

Ave Maria, Heilige Quellen und alte Kultplätze Die wunderschöne Wanderung beginnt an der Wallfahrtskirche Ave Maria, führt vorbei an der Franziskusgrotte und der Kapelle Alt Ave bis hinauf zu dem Kilians-Kreuz mit einem fantastischem Blick ins Goißatäle.   Im oberen Filstal zwischen Geislingen und Wiesensteig liegt die Wallfahrtskirche Ave Maria, entstanden an einem schon in alter Zeit verehrten Kultplatz mit heiligen Quellen und Hainen. Damals wie heute ist die besondere Atmosphäre und eindrucksvolle Natur an diesem Platz ein Anziehungspunkt für die…

Bierige Verführung

Samstag, 24. August 2019, 13:30 - 17:00

Diese rund 6 km kurze Nachmittagsrunde ist ein grosser Spass für alle Wanderfreunde, denen auch ein gutes Bier als Grundnahrungsmittel nicht gleichgültig ist. Auf der Tour haben sie vielfach die Möglichkeit regionale Biere zu verkosten. Interessantes und auch amüsantes über die Herstellung des Gerstensafts sowie den regionalen Anbau der Bierzutaten, begleiten uns entlang des Weges. An verschiedenen "ProBierPlätzen" warten kleine Köstlichkeiten zum Thema Bier auf den kleinen Hunger. Nach getaner Wanderung zeigt die gute schwäbische Vesperkultur mit Produkten aus der…

Heimisches Wildobst – aromareiche Raritäten am Wegesrand

Freitag, 6. September 2019, 14:00 - 17:00

Unsere Natur hat viel Schönes und Wildes am Wegesrand zu bieten - da heißt es zugreifen. Lassen Sie sich nach diesem ruhigen Spaziergang über den Schafbuckel bei kulinarischen Spezialitäten überzeugen, dass "Hecken schmecken".   Bevor sich die Natur vollständig zurückzieht, zeigt sie sich noch einmal in ganz besonderer Fülle und Pracht. Eine große Zahl heimischer Wildobstsorten wird jetzt reif. Sie sind nicht nur essbar, sondern auch köstlich zuzubereiten. Sie versorgen uns mit den wichtigsten Vitaminen, die unser Immunsystem für den…

Waldromantik-Tour durch das wilde Magen- und verwunschene Felsental

Sonntag, 8. September 2019, 10:00 - 16:00

Auf Geislingens naturnahster Rundwanderung genießen wir unberührte Natur und Stille. Das Magental ist eine wildromantische Felsschlucht geprägt von einzigartiger Natur. Die Eingriffe in dieses Naturschutzgebiet sind natürlich beschränkt und so muss der Wanderer immer mal mit einem querliegenden Baum und rutschigem Untergrund rechnen. Das Felsental ist geprägt von steilen Hängen, Felsen und Geröllhalden.  Ein ganz besonderer Pfad führt durch das Tal, der eine Felsbarriere im Talgrund mit Hilfe von Eisentreppen überwindet.   Natur pur genießen ist so auch das  Moto …

Rund um Birenbach

Mittwoch, 11. September 2019, 16:00 - 19:00

Rund um die Schurwaldgemeinde Birenbach gibt es viel zu entdecken! Zuerst geht es auf die Anhöhe des Schurwalds mit einem schönen Blick zur Schwäbischen Alb. Über den Bremenhof wandern wir zurück in den Ort. Dort schließt sich eine Besichtigung der Wallfahrtskirche zur schmerzhaften Mutter Gottes an. Schon die Vorgängerkirche, eine kleine Marienkapelle, war Ziel vieler Wallfahrer aus ganz Schwaben. Im 17. Jahrhundert wurde die jetzige Kirche erbaut, ein schönes Beispiel des schwäbischen Bauernbarocks.

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehfestigt“

Samstag, 14. September 2019, 10:00 - 14:00

Schattige Wälder, albvorlandstypische Streuobstwiesen, sonnendurchflutete Weinberge, der malerische Tobelweiher und eine Vulkanembryo namens Hohbölle - Beuren bietet eine rundum wunderschöne Wanderumgebung. Der zertifizierte Rundwanderweg "hochgehfestigt" lädt ein, diese Erholungslandschaft mit grandiosem Weitblick auf einer drei- bis vierstündigen Wanderung über 9,5 km näher zu erkunden und zu genießen.   Die Wanderung führt von der Panorama Therme Beuren durch Streuobstwiesen Richtung Balzholz. Am Ortsrand steigt der Weg allmählich an und führt dann auf einem steilen Waldpfad hinauf zur Burgruine Hohenneuffen. Der Aufstieg wird…

Frühmorgens zum Mörikefels

Sonntag, 15. September 2019, 06:30 - 10:00

Der Tag erwacht, allmählich wird es hell, die Vögel geben ein Konzert, am Horizont kommt glutrot die Sonne hervor. Erleben Sie diese besondere Faszination des Sonnenaufgangs. Ein Frühstück im Freien mit regionalen Produkten runden die kleine Wanderung ab. Der Tag erwacht, allmählich wird des hell, die Vögel singen bereits nach der Vogeluhr, am Horizont kommt glutrot die Sonne hervor. Erleben Sie diese besondere Faszination des Sonnenaufgangs mit einem Gläschen Prisecco. Der Sonne entgegen geht es am Albrand entlang über den…

Ein bieriger AlbTraufgang

Samstag, 21. September 2019, 13:30 - 17:00

Buchenwälder, Kalkfelsen, Aussichtspunkte und dazu regionale ProBiererla – eine Nachmittagswanderung der „leckeren“ Art. Alle Wanderfreunde, die auch mal ein gutes Bier beim Wandern vertragen, sollten diesen Traufrundgang in ihrem Kalender vormerken. Auf einer rund acht Kilometer langen Nachmittagsrunde werden wir in den Genuss kommen, regionale Biere in fröhlicher Wandergesellschaft entlang des wunderschönen Albtraufs zu verkosten. Es gibt Interessantes über die Herstellung von Bier sowie den regionalen Anbau der Bierzutaten zu erfahren. Köstliches Bier kann bei unserem Event erwandert und verkostet…

Premiumwanderweg Wasserfallsteig Bad Urach

Sonntag, 22. September 2019, 10:00 - 16:00

Der Uracher Wasserfall allein ist schon ein Erlebnis. Aber in Verbindung mit herrlichen Ausblicken vom Rutschenfelsen und dem Gütersteiner Wasserfall ist die Tour ein Genuss. Vom Wanderparkplatz aus verläuft unser Weg entlang dem Brühlbach bis zum Uracher Wasserfall. Über moosbedeckte Steine fällt das Wasser 37 m in die Tiefe. Nach einem kurzen Zwischenstopp auf der Wasserfallhochwiese geht es weiter auf die Albhochfläche. Am Aussichtspunkt Rutschenfels lassen wir unsere Blicke über die Alb schweifen und verweilen. Unser Weg führt uns dann…

Berlepsch, Bohnapfel, Boskoop – Gaumenfreuden „vom Baum in den Mund“

Freitag, 27. September 2019, 14:00 - 17:00

Herbstliche Genussmomente erleben beim Kennenlernen und Verkosten von zirka zwei Dutzend alten Apfelsorten wie z.B. Berlepsch, Bohnapfel, Landsberger, Zuccalmaglio etc. Unterm Apfelbaum erwartet uns ein reich gedeckter Tisch mit Spezialitäten in fester und flüssiger Form rund um den Apfel. Zurück im Dorf Hepsisau erfahren Sie Interessantes über das frühere Leben der Hepsisauer.     Ein Genuss-Spaziergang im bunten Herbstlaub mit "kulinarischen Haltestellen" zum Durchatmen und Genießen mit den Augen und dem Gaumen. Unterm Apfelbaum erwartet uns ein reich gedeckter Tisch…

LandArt oder NaturKunschd

Samstag, 28. September 2019, 13:00 - 18:00

Sich mit wachem Blick in die Natur begeben! Auf kleine und große Besonderheiten achten! Ein Gespür für die Ausstrahlung und die Kraft eines Ortes bekommen. Dies alles gehört genauso zu LandArt, wie das eigentliche künstlerische Gestalten. Durch ein spielerisches Herangehen bekommen wir an diesem Tag ein starkes Gefühl für Formen und deren Kraft.   Sich mit wachem Blick in die Natur begeben! Auf kleine und große Besonderheiten achten! Ein Gespür für die Ausstrahlung und die Kraft eines Ortes bekommen. Dies…

Am Vulkanschlot entlang zur Ziegelhütte

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 14:30 - 17:30

Entlang dem Vulkanschlot und Geotop Randecker Maar erreichen wir den Demeter-Hof Ziegelhütte. Nach dem Genuss von Kaffee und Kuchen erhalten wir Einblicke in das tägliche Leben des biologisch-dynamisch bewirtschafteten Hofes  mit Blick in die Hofkäserei und anschließender  Käseverkostung.   Entlang dem Vulkanschlot und Geotop Randecker Maar - einem der  schönsten Aussichtspunkte der Schwäbischen Alb mit Blick bis zu den Kaiserbergen – erreichen wir den Demeter-Hof Ziegelhütte. In der Maarstube stärken wir uns bei Kaffee und Kuchen. Bei einer Hofführung auf…

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehnießen“

Samstag, 12. Oktober 2019, 10:00 - 13:00

Schattige Wälder, albvorlandstypische Streuobstwiesen, sonnendurchflutete Weinberge - Beuren bietet eine rundum wunderschöne Wanderumgebung. Der zertifizierte Rundwanderweg "hochgehnießen" lädt ein, diese Erholungslandschaft mit tollen Ausblicken auf einer dreistündigen, gemütlichen Wanderung über 6,5 km näher zu erkunden und zu genießen. Die Wanderung führt vom Parkplatz des Freilichtmuseums Beuren auf befestigten Wegen gemütlich durch Streuobstwiesen und entlang an Äckern und Feldhecken. Am Waldrand des Stumpenwalds genießen wir einen tollen Ausblick auf den Albtrauf mit der Festungsruine Hohen Neuffen und dem Beurener Fels. An…

Kühe, Kartoffeln, Konditorei – Landwirtschaft hautnah auf dem Sulzburghof

Freitag, 25. Oktober 2019, 14:00 - 17:00

Nach einem kurzen Spaziergang durch die Streuobstwiesen zur Burgruine Sulzburg geht es zurück zum Sulzburghof. Bei einer Hofführung erfahren Sie Wissenswertes über diesen landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb mit neuem Kuhcomfort-Stall mit Melkroboter. Das Hofcafé glänzt mit eigener Bäckerei, Konditorei und Confiserie.   Nach einem kurzen Spaziergang durch die Streuobstwiesen zur Burgruine Sulzburg geht es zurück zum Sulzburghof. Bei einer Hofführung erfahren Sie Wissenswertes über diesen landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb mit neuem Kuhcomfort-Stall mit Melkroboter sowie mobiler Hofkäserei und Ackerbau. Die Ackerflächen werden in 3-gliedriger Fruchtfolge bewirtschaftet…

Abgeerntet – Novembergenüsse – Spaziergang über Beurens Fluren mit Backhausgenüssen…

Samstag, 2. November 2019, 14:00 - 17:00

Ruhe ist eingekehrt in der Natur, die Bäume geben wieder Aussichten frei, und dieses weiß der Spaziergänger oder Wanderer am Albtrauf zu schätzen. So ein Kurz-vor-Winter-Spaziergang hat schon seine ganz eigene Qualitäten. Die Rebhänge und Apfelbäume ihrer süßen Last beraubt, stehen ganz zerzaust im weiten Rund. Braunglänzende Ackerschollen erden das Ganze. Novemberstimmung positiv erleben bei einer kleinen Wanderung über die Fluren um Beuren. Anschließend aufwärmen im Dorfbackhaus, verwöhnt werden mit frisch Gebackenem und einem Glas Wein – natürlich hier gewachsen,…

Winterwanderung

Samstag, 16. November 2019, 15:00 - 18:00

Eine winterliche Wanderung rund um Beuren. Mit dem Bollerwagen und Fackeln wandern wir zu einem der schönsten Aussichtpunkte in Beuren. Winterliche Geschichten und Gedichte begleiten uns auf unserem Weg. Am Ziel angekommen genießen wir wärmende Getränke und leckere Kleinigkeiten. Mit Blick ins Albvorland und bei winterlicher Stimmung erfahren wir etwas über den Weinbau in Beuren und Umgebung.

Kugeln, Kirschbaum, Klavier – Altes Handwerk im Neidlinger Tal

Freitag, 22. November 2019, 14:00 - 17:00

Zu Besuch beim Schreiner, Kugelmüller und Klavierbauer. In der Manufaktur der Kugelmühle erhalten Sie Einblicke in das Handwerk des Kugelmüllers. Dem Klavierbauer können Sie über die Schulter gucken und dabei hören wie man ein Klavier stimmt. Zum Aufwärmen genießen wir kulinarische Spezialitäten von den Streuobstwiesen.     Im sprudelnden Seebach drehen sich munter die vier Mühlräder der Neidlinger Kugelmühle. Aus Marmorsteinen der Schwäbischen Alb werden mit der Kraft des Wassers Murmeln geschliffen. In der Manufaktur erhalten Sie Einblicke in das…

Gschichtla, b’sondere Leit und ebbes Guats in Bissingen zum Advent

Samstag, 30. November 2019, 16:00 - 19:00

Künstler, Sportler, Pest und Adel das sind die Zutaten aus denen die besonderen Geschichten in Bissingen entstehen. Dazu noch genussvolle Momente, also „ebbes Guats„. Kommen Sie mit!   Mit 1250 Jahren ist Bissingen ein sehr „altes“ Dorf. Vom Frühmittelalter bis in unsere heutige Zeit hat es eine wechselvolle Vergangenheit. Es galt Hungersnöte, Kriege, Brand und Pest zu überstehen. Es gab natürlich auch freudige Ereignisse wie Feste und Geburten, Wiederaufbau und wirtschaftlicher Aufschwung bis zum heutigen Bild. Dies prägte die Menschen…

Adventliche Mühlenwanderung im Herrenbachtal

Samstag, 7. Dezember 2019, 13:00 - 16:30

Nach einem Besuch bei Nikolaus in der gleichnamigen Oberwälder Kirche geht es durch dunklen Tannenwald hinunter ins Herrenbachtal. Die ehemaligen Mühlen des Klosters Adelberg stehen heute längst still, aber jede hat etwas ganz besonderes zu bieten: idyllische Seen, sattgrüne Weihnachtsbäume, duftender Glühwein und lustige Eselgeschichten. Ein kunsthistorisches Kleinod sind die Wandmalereien in der Nikolauskirche von Oberwälden. Von der Chorwand grüßt uns Nikolaus bevor wir uns aufmachen zur Wanderung ins Herrenbachtal. Herrenmühle, Mittelmühle und Zachersmühle sind die Stationen. Längst keine Mahlmühlen mehr, aber…

Wintersonnwende mit Adventszauber

Samstag, 21. Dezember 2019, 16:00 - 19:00

Wanderung mit ganz besonderer Atmosphäre: Dämmerung, Vorweihnachtszeit und Sonnenwende. Am Ziel, der Bissinger Viehweide im adventlich geschmückten Bauerngarten, erwartet uns ein Lagerfeuer und regionale Köstlichkeiten. Endlich werden die Tage wieder heller!!! Die Sonnwende im Winter bietet einen Grund zum Feiern. In der Abendstimmung geht es von Bissingen aus auf einer abwechslungsreichen Wanderung bis zur Viehweide. Der Bauerngarten ist im Advent mit allerlei Besonderheiten geschmückt. Eine Engelschar unterm Baum oder eine Krippenlandschaft mit echten Schafen erwarten uns. Hier brennt schon ein…

+ Veranstaltungen exportieren