Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Liste von Veranstaltungen

Ein bieriger AlbTraufgang in der Biosphärenwoche

Samstag, 21. Mai 2022, 13:30 - 17:30

Buchenwälder, Kalkfelsen, Aussichtspunkte und dazu regionale ProBiererla – eine Nachmittagswanderung der „leckeren“ Art. Alle Wanderfreunde, die auch mal ein gutes Bier beim Wandern vertragen, sollten diesen Traufrundgang nicht verpassen. Auf einer rund sechs Kilometer langen Nachmittagsrunde werden wir in den Genuss kommen, regionale Biere in fröhlicher Wandergesellschaft entlang des wunderschönen Albtraufs zu verkosten. Es gibt Interessantes über die Herstellung von Bier sowie den regionalen Anbau der Bierzutaten zu erfahren. Köstliches Bier kann bei unserem Event erwandert und verkostet werden. Ein…

Schwäbisch gschwätzt ond gloffa

Samstag, 21. Mai 2022, 14:00 - 16:30

Schwaben sind geizig, maulfaul, grob, knitz, sie sprechen einen unverständlichen Dialekt, essen deftiges Essen und das eigene Häusle ist das Ziel aller Bemühungen. Diese Liste der schwäbischen Eigenarten lässt sich fast unendlich fortsetzen. Besonders negative Eigenschaften fallen einem zu diesem Volksstamm schnell ein. Aber die Schwaben und ihr Dialekt verändern sich. Sie werden moderner und passen sich an. Auf dieser Runde geht es durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieser besonderen Menschen. Miteinander werden Eigenarten und Worte, Essen, Erfindungen und…

DorfTratsch – Eine Kostümführung durch das mittelalterliche Beuren

Sonntag, 22. Mai 2022, 15:00 - 16:30

Badersfrau Johanna und ihre Magd Marie lassen Sie am dörflichen Leben des 16. Jahrhunderts in Beuren teilhaben. Und weil sich die beiden in ihrem Dorf auskennen wie in ihrer Rocktasche, wirken sie im historischen Gewand wie echte Zeitzeuginnen. In amüsanten Dialogen geht es um historische Geschichten, Anekdoten und Tratschereien. Auch das politische Zeitgeschehen von damals fließt in die Unterhaltungen mit ein.

AUSGEBUCHT – Sekt, Charme und gute Laune

Mittwoch, 25. Mai 2022, 18:30 - 21:30

…denn die Welt gehört dem, der Sie genießt…(G.Leopardi) Man kann spazieren gehen, ohne Sekt zu trinken. Man kann aber auch Sekt trinken, ohne dabei spazieren zu gehen. Beides zusammen wird zu einem Genuss-Event der besonderen Art. Wir verführen Sie zu einem prickelnden Spaziergang durch die heimischen Streuobstwiesen, der nicht nur den Geschmacksinn anspricht, sondern bei dem es auch viel Unnützes und Interessantes rund um das erfrischende und belebende Getränk zu hören gibt. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutz-…

Mit dem Esel über Stock und Stein

Sonntag, 29. Mai 2022, 10:00 - 14:00

Mit dem Esel über Stock und Stein. Jeder Teilnehmer kann bei der Eselwanderung tolle Erfahrungen machen und beschert sich damit unvergessliche Momente. Sie werden lustige Augenblicke erleben, die durch die Neugier der Vierbeiner bestimmt sein können.   Ein ungewöhnliches Wandererlebnis. Unterwegs mit einem Esel – weil er nicht nur als toller Lastenträger bekannt ist, sondern auch als angenehmer Reisebegleiter. Fernab von Hast, in aller Eselsruhe, dürfen wir die Umwelt aus ganz anderen Augen sehen und den Blick zwischendurch auch nach…

A bierige Fleckaronde

Mittwoch, 1. Juni 2022, 17:00 - 21:00

Eine Entschleunigungs-Feierabendwanderung der „leckeren“ Art. Alle Wanderfreunde, die auch mal ein gutes Bier beim Wandern vertragen, sollten diese Tour rund um Grafenberg nicht verpassen. Auf einer ca. fünf Kilometer langen Feierabendrunde werden wir in den Genuss kommen, regionale Biere in fröhlicher Wandergesellschaft und wunderschöner Landschaft zu verkosten. Es gibt Interessantes über die Herstellung von Bier sowie den regionalen Anbau der Bierzutaten zu erfahren. Regionales Bier von der Schwäbischen Alb und Fingerfood kann bei diesem Event erwandert und verkostet werden. Ein…

AUSGEBUCHT – Sekt, Charme und gute Laune

Freitag, 17. Juni 2022, 18:30 - 21:30

…denn die Welt gehört dem, der Sie genießt…(G.Leopardi) Man kann spazieren gehen, ohne Sekt zu trinken. Man kann aber auch Sekt trinken, ohne dabei spazieren zu gehen. Beides zusammen wird zu einem Genuss-Event der besonderen Art. Wir verführen Sie zum einem prickelnden Spaziergang durch die heimischen Streuobstwiesen, der nicht nur den Geschmacksinn anspricht, sondern bei dem es auch viel Unnützes und Interessantes rund um das erfrischende und belebende Getränk zu hören gibt. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutz-…

Der Hohenstaufen – Geschichte(n) mit Aussicht

Samstag, 18. Juni 2022, 18:00 - 20:30

Schon Ludwig Uhland bezeichnete den Berg als "aller schwäbischen Berge schönster". Was meinen Sie? Die stimmungsvolle Abendwanderung führt über den Spielburgfelsen zum Hohenstaufengipfel.   Auf dem Gipfel des Hohenstaufens stand einst die Stammburg der Staufer und hier lässt sich große Geschichte mit einem fantastischen Rundblick erleben. Doch zuerst wird gewandert. Am Spielburgfels lässt sich wunderbar die Zugehörigkeit zur Schwäbischen Alb erkennen. Artenreiche Magerwiesen, Wacholderbüsche und Jurafels umgeben den besonderen Aussichtspunkt. Durch schönen Buchenwald führt der Weg bergan, unterbrochen von Geschichten…

Mythen, Bräuche und Feuer – Sommersonnenwende in Beuren

Freitag, 24. Juni 2022, 18:00 - 21:00

Dreistündige Themenwanderung durch sonnendurchflutete Weinberge und malerische Streuobstwiesen begleitet von Gedichten, Geschichten und Wissenswertem rund um die Sommersonnenwende. Die Sommersonnenwende oder auch der Johannistag hatten schon immer etwas Magisches und Geheimnisvolles an sich. Stets wurden an diesen Tagen Feuer entzündet, viele verschiedene Bräuche und Traditionen ranken sich um diese Zeit im Jahr. Aberglauben und Kult um die Johanniskräuter gab und gibt es reichlich: So soll das Sonnwendsträußchen zum Beispiel Kraft und Stärke verleihen und unters Kopfkissen gelegt vor Krankheiten schützen.…

Blütenhochzeit auf der Limburg – Natternkopf, Königskerze, Karthäusernelke

Freitag, 8. Juli 2022, 17:00 - 19:30

Workout einmal anders…Der Aufstieg auf den Gipfel des ehemaligen Vulkankegels Limburg ist eine sportliche Herausforderung, die mit einem herrlichen Panorama belohnt wird. Geschichten und manch Wissenswertes zu der selten bunten Pflanzenwelt, die sich uns am Wegesrand bietet, öffnen den Blick für die Schönheit und Artenvielfalt vor unserer Haustüre.   Nicht umsonst lebten die Kelten schon auf der Limburg, dem weithin sichtbaren Hausberg der Weilheimer, der dem Albtrauf vorgelagert ist. 200 Höhenmeter müssen überwunden werden, um den 598 m hohen Gipfel…

SommerWeinGenuss – Weißburgunder, Riesling, Rosé

Sonntag, 10. Juli 2022, 17:00 - 20:00

Bei einer gemütlichen Abendwanderung durch die Beurener Weinberge und Streuobstwiesen genießen Sie an vier Stationen verschiedene Kostproben heimischer Weine der Weingärtnergenossenschaft Hohenneuffen-Teck und dazu regionale Spezialitäten. Die Tour führt durch den malerischen, mittelalterlich geprägten Ortskern, über Streuobstwiesen und durch die Beurener Weinberge. Begleitet werden Sie von unseren Gästeführerinnen Petra Buchmann und Jutta Gluiber, die fachkundig durch Ort und Landschaft führen. Winzer und Weinerlebnisführer Jürgen Pfänder serviert Kostproben verschiedener Sommerweine und passende kulinarische Schmankerl. Wissenswertes über Weinanbau, Winzeralltag, thematisch passende Gedichte…

AUSGEBUCHT – Sekt, Charme und gute Laune

Freitag, 15. Juli 2022, 18:30 - 21:30

…denn die Welt gehört dem, der Sie genießt…(G.Leopardi) Man kann spazieren gehen, ohne Sekt zu trinken. Man kann aber auch Sekt trinken, ohne dabei spazieren zu gehen. Beides zusammen wird zu einem Genuss-Event der besonderen Art. Wir verführen Sie zu einem prickelnden Spaziergang durch die heimischen Streuobstwiesen, der nicht nur den Geschmacksinn anspricht, sondern bei dem es auch viel Unnützes und Interessantes rund um das erfrischende und belebende Getränk zu hören gibt. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutz-…

DorfTratsch – Eine Kostümführung durch das mittelalterliche Beuren

Donnerstag, 21. Juli 2022, 18:00 - 19:30

Badersfrau Johanna und ihre Magd Marie lassen Sie am dörflichen Leben des 16. Jahrhunderts in Beuren teilhaben. Und weil sich die beiden in ihrem Dorf auskennen wie in ihrer Rocktasche, wirken sie im historischen Gewand wie echte Zeitzeuginnen. In amüsanten Dialogen geht es um historische Geschichten, Anekdoten und Tratschereien. Auch das politische Zeitgeschehen von damals fließt in die Unterhaltungen mit ein.

Bad Boll – die zehn schönsten Plätze

Freitag, 5. August 2022, 18:00 - 20:30

Inmitten herrlicher Streuobstwiesen in der ganz besonderen Landschaft am Fuße der Albberge gelegen hat Bad Boll viel zu bieten: - ein Heilbad, das auf das Jahr 1595 zurückgeht mit schönen und weitläufigen Kuranlagen - einen lebendigen Dorfmittelpunkt  mit der Stiftskirche Sankt Cyriakus - ein großes Tagungshaus mit einem Literatursalon - viele ganz besondere Betriebe und Einrichtung - ortsnahe Wälder, die viele Überraschungen bergen - faszinierende Aussichtsplätze Wir zeigen Ihnen auf dieser Wanderung unsere Bad Boller Lieblingsplätze – jeder mit seiner…

AUSGEBUCHT – Sekt, Charme und gute Laune

Freitag, 12. August 2022, 18:30 - 21:30

…denn die Welt gehört dem, der Sie genießt…(G.Leopardi) Man kann spazieren gehen, ohne Sekt zu trinken. Man kann aber auch Sekt trinken, ohne dabei spazieren zu gehen. Beides zusammen wird zu einem Genuss-Event der besonderen Art. Wir verführen Sie zum einem prickelnden Spaziergang durch die heimischen Streuobstwiesen, der nicht nur den Geschmacksinn anspricht, sondern bei dem es auch viel Unnützes und Interessantes rund um das erfrischende und belebende Getränk zu hören gibt. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutz-…

Bierige Verführung

Samstag, 20. August 2022, 14:00 - 17:30

Diese rund 6 km kurze Nachmittagsrunde ist ein grosser Spass für alle Wanderfreunde, denen auch ein gutes Bier als Grundnahrungsmittel nicht gleichgültig ist. Auf der Tour haben sie vielfach die Möglichkeit regionale Biere zu verkosten. Interessantes und auch Amüsantes über die Herstellung des Gerstensafts sowie den regionalen Anbau der Bierzutaten begleiten uns entlang des Weges. An verschiedenen "ProBierPlätzen" warten kleine Köstlichkeiten zum Thema Bier auf den kleinen Hunger. Nach getaner Wanderung zeigt die gute schwäbische Vesperkultur mit Produkten aus der…

Wacholderheide am Burren – ein Streifzug durch die Pflanzenwelt

Samstag, 27. August 2022, 14:30 - 17:00

„Nadelkissele“, so wird der versteckte Aussichtsberg Burren auch liebevoll genannt. Wacholder und Silberdistel prägen seinen Bewuchs. Entdecken Sie auf dieser kurzen Wanderung eine für die Schwäbische Alb so typische Pflanzengemeinschaft mit allen Sinnen. Erstaunlich, welche Vielfalt uns im Spätsommer hier noch begegnet.   „Burren“ ist zunächst einmal eine alte Bezeichnung für „Erhebung“. Unser Ziel gehört zum Oberen Filstal, zwischen Unterböhringen und Grünenberg gelegen. Vor seinem unmittelbaren Nachbarn, dem Naturschutzgebiet „Wasserberg-Haarberg“ braucht er sich nicht zu verstecken. Vom Wanderparkplatz Fränkel/Burren aus…

Heimisches Wildobst – aromareiche Raritäten am Wegesrand

Samstag, 3. September 2022, 14:00

Eine große Zahl heimischer Wildobstsorten ist jetzt reif und essbar. Wertvolle Tipps zum Sammeln und Zubereiten geben Ihnen Anregungen für die eigene Küche. Lassen Sie sich unterwegs und nach dem ruhigen Spaziergang über den Schafbuckel überzeugen, dass "Hecken schmecken". Bevor sich die Natur vollständig zurückzieht, zeigt sie sich noch einmal in ganz besonderer Fülle und Pracht. Eine große Zahl heimischer Wildobstsorten wird jetzt reif. Sie sind nicht nur essbar, sondern auch köstlich zuzubereiten. Sie versorgen uns mit den wichtigsten Vitaminen,…

Ein bieriger AlbTraufgang

Samstag, 10. September 2022, 13:30 - 17:30

Buchenwälder, Kalkfelsen, Aussichtspunkte und dazu regionale ProBiererla – eine Nachmittagswanderung der „leckeren“ Art. Alle Wanderfreunde, die auch mal ein gutes Bier beim Wandern vertragen, sollten diesen Traufrundgang in ihrem Kalender vormerken. Auf einer rund acht Kilometer langen Nachmittagsrunde werden wir in den Genuss kommen, regionale Biere in fröhlicher Wandergesellschaft entlang des wunderschönen Albtraufs zu verkosten. Es gibt Interessantes über die Herstellung von Bier sowie den regionalen Anbau der Bierzutaten zu erfahren. Köstliches Bier kann bei unserem Event erwandert und verkostet…

Mit dem Esel über Stock und Stein

Sonntag, 11. September 2022, 10:00 - 14:00

Mit dem Esel über Stock und Stein. Jeder Teilnehmer kann bei der Eselwanderung tolle Erfahrungen machen und beschert sich damit unvergessliche Momente. Sie werden lustige Augenblicke erleben, die durch die Neugier der Vierbeiner bestimmt sein können.   Ein ungewöhnliches Wandererlebnis. Unterwegs mit einem Esel – weil er nicht nur als toller Lastenträger bekannt ist, sondern auch als angenehmer Reisebegleiter. Fernab von Hast, in aller Eselsruhe, dürfen wir die Umwelt aus ganz anderen Augen sehen und den Blick zwischendurch auch nach…

Frühmorgens zum Mörikefels

Sonntag, 18. September 2022, 06:30 - 10:00

"Morgenstund hat Gold im Mund". Der Tag erwacht, allmählich wird es hell, am Horizont kommt glutrot die Sonne hervor. Erleben Sie diese besondere Faszination des Sonnenaufgangs mit einem Gläschen Prisecco. Entlang der "Blauen Mauer" geht's der aufgehenden Sonne entgegen zum Mörikefels. Vorbei an der Ochsenwanger Hüle und nach der Besichtigung der Dorfkirche erwartet uns ein leckeres Frühstück in freier Natur.   Der Sonne entgegen geht es am Albrand entlang über den Auchtert zum Lieblingsort von Eduard Mörike. Lassen Sie bei…

Berlepsch, Bohnapfel, Boskoop – Gaumenfreuden „vom Baum in den Mund“

Freitag, 23. September 2022, 14:00 - 16:30

Es ist Erntezeit am Albtrauf! Die Bäume hängen prallvoll mit leuchtend roten und gelben Äpfeln. Einfach zum Reinbeißen. Erleben Sie herbstliche Genussmomente beim Kennenlernen und Verkosten von rund zwei Dutzend alter Apfelsorten wie z.B. Berlepsch, Bohnapfel, Landsberger, Zuccalmaglio etc. Wir laufen durch die Obstwiesen, werden selbst Äpfel pflücken, denn vom "Baum in den Mund" schmecken diese am besten. Weitere Spezialitäten rund um den Apfel erwarten uns unter den Apfelbäumen. Zurück im idyllisch am Zipfelbach gelegenen Dorf Hepsisau - vorbei am…

Rutschenfelsen mal ganz anders

Sonntag, 25. September 2022, 05:30 - 08:30

Nix für Langschläfer! Wer einen Sonnenaufgang erleben will, muss früh aus den Federn springen. Sonnenaufgangstour zur Albkante bei Bad Urach. Als kulinarischen Start in den Tag gibt es dann noch ein leckeres Frühstück unter freiem Himmel. Um den Spaziergang bis zur Albkante in einer netten Atmosphäre mit gleichgesinnten Frühaufstehern zu meistern, treffen sich alle bereits um 05:30Uhr. Gemeinsam mit den Wanderführerinnen Regine und Kathrin geht es über winterliche Felder bis zum Albtrauf. Wir bewegen uns auf der Ebene und müssen keine…

DorfTratsch – Eine Kostümführung durch das mittelalterliche Beuren

Sonntag, 25. September 2022, 15:00 - 16:30

Badersfrau Johanna und ihre Magd Marie lassen Sie am dörflichen Leben des 16. Jahrhunderts in Beuren teilhaben. Und weil sich die beiden in ihrem Dorf auskennen wie in ihrer Rocktasche, wirken sie im historischen Gewand wie echte Zeitzeuginnen. In amüsanten Dialogen geht es um historische Geschichten, Anekdoten und Tratschereien. Auch das politische Zeitgeschehen von damals fließt in die Unterhaltungen mit ein.

Oh schaurig ist‘s, über‘s Moor zu gehn!

Freitag, 7. Oktober 2022, 18:30

Moore sind beeindruckende Landschaften – stimmungsvoll, urwüchsig und naturbelassener Lebensraum seltener Kräuter, Gräser, Farne und Tiere, die oftmals nur dort leben. Zudem stellen Moore für Geologen wertvolle Zeitzeugen unserer Erdentwicklung dar. Sie sind auch Orte für Mythen und Geschichten. Schon seit frühester Zeit ranken sich geheimnisvolle Erzählungen um jedes Moor. Gibt es Moorleichen? Warum liegt ein Fluch über dem Teufelsmoor? Fertigen die Hexen ihre Besen im Moor? All das sind Themen einer besonderen Führung im Mondenschein durch das Schopflocher Moor.…

Oh schaurig ist‘s, über‘s Moor zu gehn!

Sonntag, 9. Oktober 2022, 18:30

Moore sind beeindruckende Landschaften – stimmungsvoll, urwüchsig und naturbelassener Lebensraum seltener Kräuter, Gräser, Farne und Tiere, die oftmals nur dort leben. Zudem stellen Moore für Geologen wertvolle Zeitzeugen unserer Erdentwicklung dar. Sie sind auch Orte für Mythen und Geschichten. Schon seit frühester Zeit ranken sich geheimnisvolle Erzählungen um jedes Moor. Gibt es Moorleichen? Warum liegt ein Fluch über dem Teufelsmoor? Fertigen die Hexen ihre Besen im Moor? All das sind Themen einer besonderen Führung im Mondenschein durch das Schopflocher Moor.…

Großes Kino: Malerischer Albtrauf im Herbst

Samstag, 15. Oktober 2022, 09:30 - 16:00

Schnüren Sie zum Abschluss der Wandersaison noch einmal Ihre Schuhe und genießen Sie den herbstlichen Albtrauf mit malerischen Ausblicken! Der abwechslungsreiche und konditionell anspruchsvolle Rundweg ist gesäumt von unterschiedlichsten Lebensräumen wie Zipfelbachschlucht und Mörikefels. In Ochsenwang stärken wir uns bei einer Einkehr für den zweiten Teil des Weges, der am Randecker Maar entlang über den Schafbuckel zum Neidlinger Panoramaweg führt.   Auf dieser Wanderung wollen wir uns von der herbstlichen Pflanzenwelt dieser vielfältigen Landschaft in Bann ziehen lassen. Streuobstwiesen, goldene…

Schlechtwetterwanderung

Sonntag, 16. Oktober 2022, 10:00

Bei gutem Wetter wandern ist sehr einfach und keine Schwierigkeit. Wirklich herausfordernd wird eine Tour für Körper und Gemüt, wenn es regnet, stürmt oder gar schneit. Auf dieser Wanderung, einer ca. 12 Kilometer langen Strecke rund um Beuren, gibt es trotz Nebel und Nässe idyllische Plätze, klare Farben und nahe Horizonte zu erleben. Beendet wird die Runde mit einem Lagerfeuer und einer heißen Suppe, die nicht nur den Bauch wärmt. Bitte entsprechende, regenfeste Kleidung und Schuhe tragen, eventuell einen Schirm…

Ortsspaziergang mit Weingenuss

Freitag, 21. Oktober 2022, 15:30 - 17:00

Gästeführerin Jutta Gluiber und Weinerlebnisführer Jürgen Pfänder laden zu einem Ortsspaziergang mit Begrüßungs-Secco und abschließender Verkostung der zwei Beurener Weine „Ratsherrentrunk“ und „Medicus“ der Weingärtnergenossenschaft Hohenneuffen – Teck ein. Klein aber fein! Beurens Ortsmitte kann sich sehen lassen: ein mittelalterliches Rathaus, viele Fachwerkbauten des 15./16. Jahrhunderts, die spätgotische Nikolauskirche mit geschnitztem Palmesel und dem Ölberg, zwei Dorfbackhäuser und eine altehrwürdige Kelter. Bei einer Ortsführung durch den malerischen Ort können sich Interessierte in die Geschichte Beurens und des Weinbaus entführen lassen…

Kugeln, Kirschbaum, Klavier – altes Handwerk im Neidlinger Tal

Samstag, 22. Oktober 2022, 14:00 - 16:30

Erleben Sie altes Handwerk beim Schreiner, Kugelmüller und Klavierbauer. In der Manufaktur der Kugelmühle erhalten Sie Einblicke in das Handwerk des Kugelmüllers. Man verspürt hier den besonderen Zauber der "Neidlinger Marmormurmeln". "Gute Stimmung kann man hören" beim Klavierbauer. Unterwegs hören Sie auch so manche amüsante Anekdote vom früheren Neidlinger Dorfleben. Zum Aufwärmen genießen wir Kulinarisches von unseren Streuobstwiesen.     Im sprudelnden Seebach drehen sich munter die vier Mühlräder der Neidlinger Kugelmühle. Aus Marmorsteinen der Schwäbischen Alb werden mit der…

Winterliche Wanderung rund um Beuren

Samstag, 19. November 2022, 15:00 - 18:00

Am Freitag, dem 19.11.2022 laden die Gästeführerinnen der Schwäbischen Landpartie, Petra Buchmann und Jutta Gluiber, zu einer winterlichen Wanderung rund um Beuren ein. Winterliche Geschichten und Gedichte begleiten uns auf unserem Weg. Am Ziel angekommen genießen wir wärmende Getränke und leckere Kleinigkeiten. Mit Blick ins Albvorland und bei winterlicher Stimmung erfahren wir etwas über den Weinbau in Beuren und Umgebung. In der Dämmerung treten wir mit Fackeln den Rückweg an.

Winzertraum – Glühwein, Gschichtle und Genuss

Samstag, 3. Dezember 2022, 15:00 - 18:00

Auf einem romantischen Weg führt die 5 km lange Wanderung mit Petra Buchmann und Jutta Gluiber durch die Beurener Weinberge und Streuobstwiesen. Die Tour beginnt mit einem kleinen Begrüßungs-Secco. Unterwegs erwartet uns Winzer Jürgen Pfänder an drei Stationen mit Kostproben von unterschiedlichen Glühweinen, Punsch und Produkten aus der Region. Viele besondere Aussichtspunkte bieten einen tollen Blick über das winterliche Dorf und seine Umgebung bis hin ins Albvorland. Fachkundige Erläuterungen zu den Produkten und zum Weinbau sowie kleine Geschichten und Anekdoten…

+ Veranstaltungen exportieren