Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zur Kirschblüte in’s Hepsisauer Tal – ist ausgebucht

Freitag, 20. April 2018, 15:00 - 17:30

Hep 16 04 07-01

Durch ein weißes Blütenmeer von ca. 40.000 blühenden Kirsch- und Obstbäumen und vielen Frühlingsblumen am Wegesrand genießen wir die ganze Pracht der erwachenden Natur im Frühjahr. Unterm Kirschbaum erwartet uns ein reich gedeckter Tisch mit Spezialitäten rund um die Kirsche in fester und flüssiger Form. Im Kirschendorf Hepsisau erhalten Sie Einblicke in das Dorfleben früher und heute.

 

 

Durch ein weißes Blütenmeer von ca. 40.000 blühenden Kirsch- und Obstbäumen und vielen Frühlingsblumen am Wegesrand genießen wir die ganze Pracht der erwachenden Natur im Frühjahr.
Unterm Kirschbaum und an „kulinarischen Haltestellen“ unterwegs erwartet uns ein reich gedeckter Tisch mit Spezialitäten vom Segen unserer Obstwiesen rund um die Kirsche in fester und flüssiger Form.

Der Streuobstgürtel mit seinen 1,5 Millionen Obstbäumen gilt als landschaftliche Besonderheit im Biosphärengebiet Schwäbische Alb.

Auf einem Panoramaweg über die Fluren von Hepsisau mit herrlicher Aussicht ins Tal geht’s ins idyllisch am Zipfelbach gelegene Dorf Hepsisau. Hier erhalten Sie Einblicke in das Dorfleben früher und heute.
Vorbei am Backhaus – wo heute noch gebacken wird – und der Hepsisauer Dorfkirche führt uns der Weg zurück zum Ausgangspunkt.

 

Details

Datum:
Freitag, 20. April 2018
Zeit:
15:00 - 17:30

Veranstaltungsort

Weilheim an der Teck-Hepsisau
Deutschland

Weitere Angaben

Gästeführerin
Hildegard Drexler
Kategorie
Wanderung
Dauer
2-3 Stunden
Kosten
10 € inkl. Kostproben