In Arbeit

Oberwälden

G‘schichtla ond ebbes Guat‘s

Oberwälden gilt als typisches Schurwalddorf. Seine Geschichte und Traditionen zeigen sich heute noch im ländlich idyllischen Ortsbild. So ein „Flecka“ hat viele Geschichten zu erzählen und manch besondere Persönlichkeit erlebt. Nach einem Blick ins Backhaus gehen wir zur Nikolauskirche. Die Wandmalereien im romanischen Chorraum zeugen von einer Zeit, in der Oberwälden noch zum Kloster Adelberg gehörte. Im Pfarrhof genießen wir eine besondere Aussicht auf den Hohenstaufen. Weiter geht es durch dunklen Tannenwald, Streuobstwiesen, Kornfelder und grüne Wiesen zum Oberwälder See. Getreu dem Motto „Eine Landschaft soll man auch im Gaumen schmecken“ gibt es unterwegs verschiedene Versucherle regionaler Spezialitäten.

Führung/Wanderung · 2-3 Stunden

90 €

Verkostungen: 6 € pro Person

T-260

Fotonachweise bei Mouseover und Klick aufs Bild.