Fahrt zur Remstalgartenschau 2019

Entdecke den unendlichen Garten

Das Remstal ist so vielfältig wie kaum ein anderes Tal: Felder, Streuobstwiesen, Weinberge und Wälder geben der Landschaft ein unverwechselbares Gesicht. Für die Remstal Gartenschau 2019 und weit darüber hinaus wird dieser einmalige Natur- und Landschaftsraum neu inszeniert und für die Besucher erlebbar gemacht.

16 Städte und Gemeinden von der Quelle der Rems bis zur Mündung in den Neckar verwandeln das Remstal in ein riesiges Ausstellungsgelände. Eine bundesweit einmalige Form der Gartenschau erwartet den Besucher. Schwäbisch Gmünd und Schorndorf präsentieren jeweils „Erlebnisgärten“ mit vielen Schaubereichen, die eine bunte Mischung aus Gartenflächen, Ausstellungen und Veranstaltungen bieten. Höhepunkte werden zum Beispiel in Schwäbisch Gmünd der Prediger und in Schorndorf der Schlosskeller. Hier entstehen Blumenhallen mit faszinierenden Ausstellungen, in denen regionale Blumengeschäfte ihre moderne Floristik und ihr Kunsthandwerk zeigen werden.

Wir unternehmen mit Ihnen eine Remstal- und Stauferlandrundfahrt! Dabei gibt es nach dem Besuch von Schorndorf oder Schwäbisch Gmünd zusätzliche Überraschungsstopps – traumhafte Aussichtspunkte, neu inszenierte Plätze und ganz besondere Gärten.

  • Tagestour, 8 Stunden
  • 185 € a bei bis zu 30 Personen
  • Tageskarte für die Erlebnisgärten: 6,50 € pro Person bei Gruppen ab 20 Personen (gilt für Schorndorf und Schwäbisch Gmünd)

T-

Fotonachweise bei Mouseover und Klick aufs Bild.