Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Schwäbische Landpartie

Juli 2020

-abgesagt-„Auf dem Holzweg“ in Beuren

Dienstag, 7. Juli 2020, 16:30 - 19:00

Überraschendes und Beeindruckendes sehen und erleben. Ein Spaziergang auf den Spuren der in Beuren geborenen bzw. lebenden Holzgestalter Karl Albert Pfänder und Günter Kretzschmar. Wir besuchen neben den Kunstwerken im Freien auch die Kirchen St. Paulus, die Nikolauskirche und die kleine Ausstellung im Rathaus. Begleitet wird der Spaziergang von Hildegard Joos, sie organisierte und betreute jahrzehntelang die Ausstellungen beider Künstler. Sie gewährt uns „hölzerne Einblicke“ in die unterschiedlichen Arbeiten der Holzkünstler.

Mehr erfahren »

– abgesagt-Genusswanderung – fällt aus! –

Freitag, 10. Juli 2020, 17:00 - 20:00

Wanderung in herrlicher Natur durch unsere Weinberge, Streuobstwiesen und am Fuße des Albtraufs entlang mit kleinen kulinarischen Zwischenstopps.    

Mehr erfahren »

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehlegen“

Samstag, 18. Juli 2020, 10:00 - 13:00

Mit höchster Aussicht in Tiefe Täler - viele schöne Aussichtspunkte mit einer traumhaften Fernsicht begeistern auf diesem Premiumwanderweg mit Highlights wie dem keltischen Oppidum Heidengraben, dem Albtrauf und seinen Hangschluchtwäldern. Auf dem hochgelegensten aller Wanderwege, bei gut 730 Metern über dem Meeresspiegel, erwarten den Wanderer gigantische Ausblicke auf den Hohenneuffen und ins Albvorland sowie auf die Burg Teck und ins Lenninger Tal. Strecke: 9,5 km; Dauer: 3-4 Stunden; Schwierigkeitsgrad: mittel-schwierig; Aufstieg: 200 hm; Abstieg: 200 hm  

Mehr erfahren »

LandArt oder NaturKunschd

Samstag, 25. Juli 2020, 13:00 - 18:00
Bad Urach 72574

Sich mit wachem Blick in die Natur begeben! Auf kleine und große Besonderheiten achten! Ein Gespür für die Ausstrahlung und die Kraft eines Ortes bekommen. Dies alles gehört genauso zu LandArt, wie das eigentliche künstlerische Gestalten. Durch ein spielerisches Herangehen bekommen wir an diesem Tag ein starkes Gefühl für Formen und deren Kraft.   Sich mit wachem Blick in die Natur begeben! Auf kleine und große Besonderheiten achten! Ein Gespür für die Ausstrahlung und die Kraft eines Ortes bekommen. Dies…

Mehr erfahren »

August 2020

Spaziergang auf der Sonnenseite des Schurwalds

Freitag, 14. August 2020, 17:00 - 19:00
Börtlingen Deutschland

Börtlingen liegt im Schurwald auf einem Bergrücken zwischen dem Tal des Marbachs im Osten und des Herrenbachs im Westen. Ein Genuss ist die schöne Aussicht auf die Schwäbische Alb. Die Johanniskirche birgt ein kunsthistorisches Kleinod, einen spätgotischen Ölberg von 1510.     Börtlingen liegt im Schurwald auf einem Bergrücken zwischen dem Tal des Marbachs im Osten und des Herrenbachs im Westen. Ein Genuss ist die schöne Aussicht auf die Schwäbische Alb. Die Johanniskirche birgt ein kunsthistorisches Kleinod, einen spätgotischen Ölberg von 1510. Der Börtlinger Weinapfel, ein Zufallssämling, wird auf genussvolle Weise verarbeitet. Bei einer…

Mehr erfahren »

-abgesagt-Mariä Himmelfahrt

Samstag, 15. August 2020, 14:30 - 17:00

Mariä Himmelfahrt war einst Hochfest im katholischen Festkanon. Der Engelberg bei Beuern trug früher eine Kapelle die Marien geweiht war. Dorthin führt unsere kleine Wanderung. Auch ein Kräuterstrauß mit vielen Heilkräutern begleitet den Weg. Die Ernte ist eingebracht, die Herbsternte hat noch Zeit – nun machten sich in früherer Zeit die Frauen auf zu Marienwallfahrten. All diesen Ereignissen gilt es bei einer kleinen Wanderung, hinauf zum Engelberg, nachzuspüren. Mariä Himmelfahrt eine wichtiger Tag in der Heilkräuterkunde. Die Sommersonne bedingt, dass die heilsamen Kräuter voller Inhaltsstoffe…

Mehr erfahren »

Bierige Verführung

Samstag, 22. August 2020, 13:30 - 17:00

Diese rund 6 km kurze Nachmittagsrunde ist ein grosser Spass für alle Wanderfreunde, denen auch ein gutes Bier als Grundnahrungsmittel nicht gleichgültig ist. Auf der Tour haben sie vielfach die Möglichkeit regionale Biere zu verkosten. Interessantes und auch amüsantes über die Herstellung des Gerstensafts sowie den regionalen Anbau der Bierzutaten, begleiten uns entlang des Weges. An verschiedenen "ProBierPlätzen" warten kleine Köstlichkeiten zum Thema Bier auf den kleinen Hunger. Nach getaner Wanderung zeigt die gute schwäbische Vesperkultur mit Produkten aus der…

Mehr erfahren »

– abgesagt-Wacholderheide am Burren – ein Streifzug durch die Pflanzenwelt

Samstag, 29. August 2020, 14:30 - 17:00

„Nadelkissele“, so wird der versteckte Aussichtsberg Burren auch liebevoll genannt. Wacholder und Silberdistel prägen seinen Bewuchs. Entdecken Sie auf dieser kurzen Wanderung eine für die Schwäbische Alb so typische Pflanzengemeinschaft mit allen Sinnen. Erstaunlich, welche Vielfalt uns im Spätsommer hier noch begegnet. „Burren“ ist zunächst einmal eine alte Bezeichnung für „Erhebung“. Unser Ziel gehört zum Oberen Filstal, zwischen Unterböhringen und Grünenberg gelegen. Vor seinem unmittelbaren Nachbarn, dem Naturschutzgebiet „Wasserberg-Haarberg“ braucht er sich nicht zu verstecken. Vom Wanderparkplatz Fränkel/Burren aus führt…

Mehr erfahren »

September 2020

Heimisches Wildobst – aromareiche Raritäten am Wegesrand

Freitag, 11. September 2020, 14:00 - 17:00

Unsere Natur hat viel Schönes und Wildes am Wegesrand zu bieten - da heißt es zugreifen. Lassen Sie sich nach diesem ruhigen Spaziergang über den Schafbuckel bei kulinarischen Spezialitäten überzeugen, dass "Hecken schmecken".   Bevor sich die Natur vollständig zurückzieht, zeigt sie sich noch einmal in ganz besonderer Fülle und Pracht. Eine große Zahl heimischer Wildobstsorten wird jetzt reif. Sie sind nicht nur essbar, sondern auch köstlich zuzubereiten. Sie versorgen uns mit den wichtigsten Vitaminen, die unser Immunsystem für den…

Mehr erfahren »

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehfestigt“

Samstag, 19. September 2020, 10:00 - 14:00

Schattige Wälder, albvorlandstypische Streuobstwiesen, sonnendurchflutete Weinberge, der malerische Tobelweiher und eine Vulkanembryo namens Hohbölle - Beuren bietet eine rundum wunderschöne Wanderumgebung. Der zertifizierte Rundwanderweg "hochgehfestigt" lädt ein, diese Erholungslandschaft mit grandiosem Weitblick auf einer drei- bis vierstündigen Wanderung über 9,5 km näher zu erkunden und zu genießen.   Die Wanderung führt von der Panorama Therme Beuren durch Streuobstwiesen Richtung Balzholz. Am Ortsrand steigt der Weg allmählich an und führt dann auf einem steilen Waldpfad hinauf zur Burgruine Hohenneuffen. Der Aufstieg wird…

Mehr erfahren »

Ein bieriger AlbTraufgang

Samstag, 19. September 2020, 13:30 - 17:00

Buchenwälder, Kalkfelsen, Aussichtspunkte und dazu regionale ProBiererla – eine Nachmittagswanderung der „leckeren“ Art. Alle Wanderfreunde, die auch mal ein gutes Bier beim Wandern vertragen, sollten diesen Traufrundgang in ihrem Kalender vormerken. Auf einer rund acht Kilometer langen Nachmittagsrunde werden wir in den Genuss kommen, regionale Biere in fröhlicher Wandergesellschaft entlang des wunderschönen Albtraufs zu verkosten. Es gibt Interessantes über die Herstellung von Bier sowie den regionalen Anbau der Bierzutaten zu erfahren. Köstliches Bier kann bei unserem Event erwandert und verkostet…

Mehr erfahren »

Frühmorgens zum Mörikefels

Sonntag, 20. September 2020, 06:30 - 10:00

Der Tag erwacht, am Horizont kommt glutrot die Sonne hervor - ein besonderes Erlebnis für Frühaufsteher. Der Sonne entgegen geht es am Albrand entlang zum Lieblingsort von Eduard Mörike. Weiter führt der Weg zur Ochsenwanger Dorfkirche. Zurück am Breitenstein genießen wir ein reichhaltiges Frühstück mit regionalen Produkten.     Der Tag erwacht, allmählich wird des hell, die Vögel singen bereits nach der Vogeluhr, am Horizont kommt glutrot die Sonne hervor. Erleben Sie diese besondere Faszination des Sonnenaufgangs mit einem Gläschen…

Mehr erfahren »

Mit dem Esel über Stock und Stein

Sonntag, 20. September 2020, 10:00 - 14:00
Bad Urach Deutschland

Mit dem Esel über Stock und Stein. Jeder Teilnehmer kann bei der Eselwanderung tolle Erfahrung machen und beschert sich damit unvergessliche Momente. Sie werden lustige Augenblicke erleben, die durch die Neugier der Vierbeiner bestimmt sein können.     Ein ungewöhnliches Wandererlebnis. Unterwegs mit einem Esel – weil er nicht nur als toller Lastenträger bekannt ist sondern auch als angenehmer Reisebegleiter. Fernab von Hast, in aller Eselsruhe, dürfen wir die Umwelt aus ganz anderen Augen sehen und den Blick zwischendurch auch nach innen richten.…

Mehr erfahren »

Berlepsch, Bohnapfel, Boskoop – Gaumenfreuden „vom Baum in den Mund“

Freitag, 25. September 2020, 14:00 - 17:00

Herbstliche Genussmomente erleben beim Kennenlernen und Verkosten von zirka zwei Dutzend alten Apfelsorten wie z.B. Berlepsch, Bohnapfel, Landsberger, Zuccalmaglio etc. Unterm Apfelbaum erwartet uns ein reich gedeckter Tisch mit Spezialitäten in fester und flüssiger Form rund um den Apfel. Zurück im Dorf Hepsisau erfahren Sie Interessantes über das frühere Leben der Hepsisauer.     Ein Genuss-Spaziergang im bunten Herbstlaub mit "kulinarischen Haltestellen" zum Durchatmen und Genießen mit den Augen und dem Gaumen. Unterm Apfelbaum erwartet uns ein reich gedeckter Tisch…

Mehr erfahren »

Oktober 2020

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehlegen“

Samstag, 10. Oktober 2020, 10:00 - 14:00

Mit höchster Aussicht in Tiefe Täler - viele schöne Aussichtspunkte mit einer traumhaften Fernsicht begeistern auf diesem Premiumwanderweg mit Highlights wie dem keltischen Oppidum Heidengraben, dem Albtrauf und seinen Hangschluchtwäldern. Auf dem hochgelegensten aller Wanderwege, bei gut 730 Metern über dem Meeresspiegel, erwarten den Wanderer gigantische Ausblicke auf den Hohenneuffen und ins Albvorland sowie auf die Burg Teck und ins Lenninger Tal. Strecke: 9,5 km; Dauer: 3-4 Stunden; Schwierigkeitsgrad: mittel-schwierig; Aufstieg: 200 hm; Abstieg: 200 hm

Mehr erfahren »

Auf Mörikes Spuren ins Mörike-Museum

Freitag, 16. Oktober 2020, 14:30 - 16:30

Bei einer Besichtigung und Führung in der Ochsenwanger Dorfkirche und im Mörike-Museum erfahren Sie Interessantes über das Leben und Wirken des Dichterpfarrers Eduard Mörike. Weiter führt uns der Dorfspaziergang zur Ochsenwanger Hüle mit der von Winfried Tränkner geschaffenen Brunnenanlage und Bronzefigur. Anschließend ist eine Einkehr möglich.   Von der atmosphärischen Höhe Ochsenwangs schwärmte schon Dichterpfarrer Eduard Mörike im Jahr 1832. Nach der Besichtigung der Ochsenwanger Dorfkirche geht es ins Mörike-Museum – dem damaligen Schulhaus. Hier können heute noch Räume betreten…

Mehr erfahren »

Kühe, Kartoffeln, Konditorei – Landwirtschaft hautnah auf dem Sulzburghof

Freitag, 23. Oktober 2020, 14:00 - 17:00

Nach einem kurzen Spaziergang durch die Streuobstwiesen zur Burgruine Sulzburg geht es zurück zum Sulzburghof. Bei einer Hofführung erfahren Sie Wissenswertes über diesen landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb mit neuem Kuhcomfort-Stall mit Melkroboter. Das Hofcafé glänzt mit eigener Bäckerei, Konditorei und Confiserie.   Nach einem kurzen Spaziergang durch die Streuobstwiesen zur Burgruine Sulzburg geht es zum Sulzburghof. Bei einer Hofführung erfahren Sie Wissenswertes über diesen landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb mit neuem Kuhcomfort-Stall mit Melkroboter sowie mobiler Hofkäserei und Ackerbau. Die Ackerflächen werden in 3-gliedriger Fruchtfolge bewirtschaftet -…

Mehr erfahren »

Unterwegs auf dem Premiumwanderweg „hochgehnießen“

Samstag, 31. Oktober 2020, 10:00 - 13:00

Schattige Wälder, albvorlandstypische Streuobstwiesen, sonnendurchflutete Weinberge - Beuren bietet eine rundum wunderschöne Wanderumgebung. Der zertifizierte Rundwanderweg "hochgehnießen" lädt ein, diese Erholungslandschaft mit tollen Ausblicken auf einer dreistündigen, gemütlichen Wanderung über 6,5 km näher zu erkunden und zu genießen. Die Wanderung führt vom Parkplatz des Freilichtmuseums Beuren auf befestigten Wegen gemütlich durch Streuobstwiesen und entlang an Äckern und Feldhecken. Am Waldrand des Stumpenwalds genießen wir einen tollen Ausblick auf den Albtrauf mit der Festungsruine Hohen Neuffen und dem Beurener Fels. An…

Mehr erfahren »

November 2020

Winterwanderung rund um Beuren

Freitag, 13. November 2020, 15:00 - 18:00

Eine winterliche Wanderung rund um Beuren. Mit dem Bollerwagen und Verpflegung wandern wir zu einem der schönsten Aussichtpunkte in Beuren. Winterliche Geschichten und Gedichte begleiten uns auf unserem Weg. Am Ziel angekommen genießen wir mit Blick ins Albvorland und bei winterlicher Stimmung wärmende Getränke und leckere Kleinigkeiten. Mit Fackeln machen wir uns auf den Rückweg durch die Dunkelheit der verzauberten Landschaft am Fuße der Schwäbischen Alb.

Mehr erfahren »

Kugeln, Kirschbaum, Klavier: Altes Handwerk im Neidlinger Tal

Freitag, 20. November 2020, 14:00 - 17:00
Neidlingen Deutschland

Zu Besuch beim Schreiner, Kugelmüller und Klavierbauer. In der Manufaktur der Kugelmühle erhalten Sie Einblicke in das besondere Handwerk des Kugelmüllers. Dem Klavierbauer gucken Sie über die Schulter und hören, wie man ein Klavier stimmt. Zum Aufwärmen genießen wir Kulinarisches von den Streuobstwiesen.     Im sprudelnden Seebach drehen sich munter die vier Mühlräder der Neidlinger Kugelmühle. Aus Marmorsteinen der Schwäbischen Alb werden mit der Kraft des Wassers Murmeln geschliffen. In der Manufaktur erhalten Sie Einblicke in das besondere Handwerk des…

Mehr erfahren »

Dezember 2020

Wintersonnwende mit Adventszauber

Samstag, 19. Dezember 2020, 16:00 - 19:00
Bissingen an der Teck Deutschland

Wanderung mit ganz besonderer Atmosphäre: Dämmerung, Vorweihnachtszeit und Sonnenwende. Am Ziel, der Bissinger Viehweide im adventlich geschmückten Bauerngarten, erwartet uns ein Lagerfeuer und regionale Köstlichkeiten. Endlich werden die Tage wieder heller!!! Die Sonnwende im Winter bietet einen Grund zum Feiern. In der Abendstimmung geht es von Bissingen aus auf einer abwechslungsreichen Wanderung bis zur Viehweide. Der Bauerngarten ist im Advent mit allerlei Besonderheiten geschmückt. Eine Engelschar unterm Baum oder eine Krippenlandschaft mit echten Schafen erwarten uns. Hier brennt schon ein…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren