Geislingen an der Steige und das neue City Outlet

Shoppen, Kunst und Altstadtbummel

„Schöner, größer und anziehender“, so sind die neuen Fabrikverkäufe in Geislingen! Das neue City Outlet hat eine Gesamtfläche von rund 5000 Quadratmetern und beherbergt über 40 Marken für Haus, Garten und Lifestyle. Kern ist nach wie vor die Fischhalle der WMF, wo sich in schöner Atmosphäre Edles für Tisch und Küche präsentiert – ein Einkaufserlebnis für Jung und Alt! Gönnen Sie sich eine Pause in einem der Cafés, Restaurants und Biergärten an der Fischhalle oder in der nahen Altstadt.

Am Nachmittag erwarten Sie die Gästeführerinnen der Schwäbischen Landpartie und führen Sie zu alten Geschichten sowie spannenden Entdeckungen. Wir besuchen zunächst auf dem WMF-Werksgelände ein außergewöhnliches Kunstwerk: „Das schönste Tor der Welt“ ist eine originalgetreue Nachbildung der bronzenen Paradiestür am Baptisterium in Florenz, einem Meisterwerk der italienischen Renaissance.

Geislingens Vergangenheit birgt viele spannende Geschichten, vom Mittelalter bis zur Industrialisierung, vom frühen Handwerk der Beinschnitzerei bis zum Bau der Geislinger Steige, einer Pioniertat im Eisenbahnbau des 19. Jahrhunderts. Ein Altstadtbummel führt Sie zu einem der prächtigsten Fachwerkhäuser Süddeutschlands und lässt Sie einen Blick in das „Kleine Ulmer Münster“, die Stadtkirche, werfen. Unterwegs erfahren Sie auch, warum die Fischhalle „Fischhalle“ heißt!

Von der Burgruine Helfenstein erleben Sie eine traumhafte Aussicht auf die mittelalterliche Altstadt und den Verlauf der Geislinger Steige. Danach laden Sie zahlreiche Gaststätten, Biergärten und Cafés in und um Geislingen zu einem genussvollen Abschluss ein.

Organisation und Führung am Nachmittag

4 Stunden · 115 €  (bei bis zu 30 Personen)

T-237

Fotonachweise bei Mouseover und Klick aufs Bild.