Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Beltane, Walpurgis, Tanz in den Mai

Freitag, 30. April 2021, 16:30 - 20:00

Die Themenwanderung mit Weinerlebnisführer Jürgen Pfänder und Gästeführerin Jutta Gluiber führt durch Streuobstwiesen, entlang des Waldes und durch die Weinberge. Gedichte und Erzählungen rund um das Fest der strahlenden Sonne und Wissen über altes Brauchtum umrahmen die Wanderung.

Beltane wird beginnend am Vorabend in der Nacht zum und am 1. Mai gefeiert. Es war für die Kelten einer der wichtigsten Tage ihres religiösen Jahres. Sie feierten den Beginn der Sommerzeit, in der die Erde zu neuem Leben erwacht. Auch die Germanen kannten derartige Frühlingsfeste. Sie feierten es mit Freudenfeuern und befragten die „weisen Frauen“ nach der Zukunft.

Beltane war das Fest der „Strahlenden Sonne“. BEL bedeutet strahlend, leuchtend. TENE oder auch TEINE ist das „Feuer“. Der keltische Sonnengott trägt den Namen „Belenus“.

Unsere heutigen Bräuche wie der Tanz in den Mai, das Maifeuer oder das Maibaumstellen gehen auf dieses alte heidnische Fest zurück.

Erleben Sie gemeinsam mit uns den Zauber dieser mystischen Nacht. Lassen Sie sich entführen in die Welt der keltischen Mythen und Bräuche.

Unterwegs werden heimische Weine verkostet und Versucherle nach keltischen Rezepten kredenzt. Zum Abschluss der Tour am Maifeuer gibt es Kostproben einer traditionellen Neunkräutersuppe und einer Maibowle.

Details

Datum:
Freitag, 30. April 2021
Zeit:
16:30 - 20:00

Veranstaltungsort

Beuren

Details

Datum:
Freitag, 30. April 2021
Zeit:
16:30 - 20:00

Veranstaltungsort

Beuren